Wien Holding
30.000 BesucherInnen bei "Körperwelten" in der Wiener Stadthalle, v.l.n.r. Peter Hacker, Astrid Schneider, Wolfgang Fischer © Allegria Public Relations and Events

Wien Holding News

Do, 14. November Wiener Stadthalle

30.000 BesucherInnen bei „Körperwelten“ in der Wiener Stadthalle

Am 12. November wurde in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding, die 30.000 Besucherin der Ausstellung „Körperwelten – Eine Herzenssache“ empfangen.

Mit Überraschungsgeschenken erwarteten Peter Hacker, Amtsführender Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport, und Wolfgang Fischer, Geschäftsführer der Wiener Stadthalle, die 30.000 Besucherin. Astrid Schneider (48) aus Graz besuchte am 12. November „Körperwelten – Eine Herzenssache“ und freute sich über den überraschenden Empfang: „Dass wir schon die 30.000 Besucher sind, hätten wir nicht gedacht.“ Nachdem ihr die Ausstellung „Körperwelten – Zyklus des Lebens“ in Graz so gut gefallen hatte, wollte sie auch die einzigartigen Plastinate der Wiener Ausstellung sehen. Wolfgang Fischer und Peter Hacker überreichten Astrid Schneider einen farbenfrohen Bumenstrauß, einen exklusiven Ausstellungskatalog mit interessanten Hintergrundinfos und eine Torte in Form der Wiener Stadthalle.

Stadtrat Peter Hacker betonte: „Als Stadtrat für Gesundheit freut es mich wirklich, dass das Interesse derart groß ist. Die eigene Gesundheit ist das Wertvollste, das man hat. Diese Ausstellung macht deutlich, wie wichtig es ist, auf den eigenen Körper zu achten.“

Wolfgang Fischer sagte: „Es freut uns sehr, dass diese erfolgreiche Ausstellung bei uns im neuen Studio F zu sehen ist. Auf beeindruckende Weise bringt die Ausstellung Leben und Tod ins Bewusstsein und fasziniert alle Generationen.“

Umfangreiches Rahmenprogramm
Mit über 30.000 BesucherInnen in knapp sechs Wochen ist die neue Ausstellung „Körperwelten – Eine Herzenssache“ weiterhin auf Erfolgskurs. Thematischer Schwerpunkt ist das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Die Ausstellung wird von einem umfassenden und informativen Rahmenprogramm begleitet. Bei der Veranstaltungsreihe „Radio Arabella Late Nights“ erlebt das Publikum faszinierende Persönlichkeiten in exklusiver Ausstellungsatmosphäre. Zum Beispiel am 28. November 2019 sprechen Dr. Christopher Wolf, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, und Personal-Trainer Christopher Frank über Ernährung und Training für einen gesunden Körper. Eine Blutspendeaktion findet am 11. Dezember 2019 statt und am 9. Jänner 2020 stellt der „Knochenjäger“ und forensische Anthropologe Lukas Waltenberger sein Berufsfeld vor und spricht über das menschliche Skelett.

Termine
Bis 9. Februar 2020
Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Letzter Einlass ist jeweils um 17.00 Uhr
Am 24. Dezember 2019 ist die Ausstellung geschlossen!

Tickets
Tickets sind bei der Kasse der Wiener Stadthalle sowie online oder unter 01/79 999 79 und im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00 - 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.
Am Veranstaltungstag sind Karten ausschließlich an den Kassen der Wiener Stadthalle oder unter 01 98100-200 erhältlich!

Tipp: Das Flex-Ticket ermöglicht den „Körperwelten“-Besuch ohne Vorreservierung und ist weder Datum- noch Uhrzeitgebunden.

Weitere Informationen:
Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle - Facebook
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding