Wien Holding
© Schreiner Kastler - Visuelle Kommunikation

Wien Holding News

Mi, 14. Juni GESIBA

Biotope City: Neuer Stadtteil mit hoher Wohn- und Lebensqualität

Wohnen wie in einem Park am Wienerwald: Bis Herbst 2019 werden auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen im 10. Bezirk 61 geförderte Wohnungen von der Gesiba, die von der Wien Holding verwaltet wird, errichtet.

Direkt beim Wienerberg entsteht auf dem 55.000 Quadratmeter großen ehemaligen Coca-Cola-Areal ein neues, grünes Stadtquartier, das sich als bewohnter Park mit begrünten Häusern präsentiert.

Zentrales Thema der grünen "Biotope City" ist die umfangreiche vertikale Fassadenbegrünung, die die Wohnungen thematisch mit dem unmittelbar angrenzenden Erholungsgebiet Wienerberg verbindet. Insgesamt entstehen rund 900 Wohnungen, die den zukünftigen BewohnerInnen aufgrund der zahlreichen bauplatzübergreifenden Freiräume und Gemeinschaftseinrichtungen eine besonders hohe Wohn- und Lebensqualität bieten werden. Rund 18.000 Quadratmeter sind für eine Parkfläche im autofreien neuen Stadtteil reserviert, das entspricht etwa zweieinhalb Fußballfeldern. Mit Urban Gardening wird darüber hinaus die Möglichkeit des gemeinsamen Gartelns geboten.

Die Wohnungen
Die Gesiba errichtet in zwei Gebäuden mit großzügiger Fassadenbegrünung 61 geförderte Mietwohnungen. Davon wird es 21 SMART-Wohnungen geben, die sich durch eine hohe Alltagstauglichkeit, einen kleineren Wohnungsgrundriss und besonders günstige Eigenmittel auszeichnen. Das Wohnungsangebot umfasst Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen in durchschnittlichen Größen von 50 bis 116 Quadratmeter. Alle Wohnungen verfügen über private Freiräume wie Terrassen, Loggien oder Balkone. Die Wohnungsgrundrisse wurden so konzipiert, dass mehrere Wohnungstypen möglich sind und damit auch eine langfristige Flexibilität und Anpassbarkeit der Wohnung garantiert ist.

Barrierefreiheit auch außerhalb der Wohnungen
Die Wohnhausanlage verfügt über 49 Garagen- und 163 Fahrradabstellplätze und punktet mit zwei Gemeinschaftsräumen, einem großen Dachgarten sowie einer Spielterrasse und einem Kinderspielplatz. Außerhalb der Wohnungen wird großen Wert auf Barrierefreiheit und Alltagstagstauglichkeit gelegt. Auf dem Nachbargebäude steht ein Schwimmbad den zukünftigen BewohnerInnen der Gesiba-Wohnprojekte zur Verfügung. Ein kooperatives Quartiersmanagement ermöglicht die gemeinsame Gestaltung der Frei- und Grünflächen und schafft beste Voraussetzungen für ein lebendiges Quartier mit guter Nachbarschaft.

Baubeginn
Zweites Halbjahr 2017

Fertigstellung
Voraussichtlich Ende 2019

Vormerkungen
Eine unverbindliche Vormerkung ist online möglich.

Weitere Informationen:
Gesiba

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding