Wien Holding
Die Cirque du Soleil-Produktion "Corteo" ist von 25. März bis 29. März 2020 in der Wiener Stadthalle zu sehen. © Live Nation Austria GmbH

Wien Holding News

Mi, 22. Mai Wien-Ticket

Corteo – Aus der Artisten-Perspektive erleben!

Erstmals auf Tour feiert die Cirque du Soleil-Produktion am 25. März 2020 in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding, Premiere. Die weltbesten ArtistInnen der Welt präsentieren auf einer einzigartigen Drehbühne eine festliche Parade, die sich in der Fantasie eines Clowns abspielt. Es gibt bereits Karten bei Wien-Ticket!

Corteo, ursprünglich als Zeltshow konzipiert, gilt als eine der überragenden Publikumserfolge des bekannten kanadischen Cirque du Soleil. Seit seiner Premiere begeisterte die Show mehr als acht Millionen ZuschauerInnen in 19 Ländern auf vier Kontinenten. Erstmals präsentiert Cirque du Soleil jetzt den Zauber seiner gefeierten Produktion "Corteo" in großen Arenen und macht Ende März mit der einzigartigen, heiteren Prozession von Clowns und AkrobatInnen Station in der Wiener Stadthalle. Die Karten sind heiß begehrt. Wer die spektakuläre Show live erleben möchte, muss schnell sein.

Weltneuheit: einzigartige Drehbühne
Eine Besonderheit der Produktion ist eine Drehbühne, die das Publikum in zwei gegenüberliegende Bereiche aufteilt. Dadurch erleben die ZuschauerInnen die Vorstellung auch aus der Perspektive der ArtistInnen. Ein Novum für Cirque du Solei!

Ein Clown erlebt die Apokalypse
Corteo bedeutet auf Italienisch "Festzug" und bezeichnet eine fröhliche Prozession, eine festliche Parade, die sich in der Fantasie eines Clowns abspielt. Die Show verbindet die Leidenschaft des Schauspielers mit der Anmut und Kraft des Akrobaten. Der Clown erlebt das Ende seiner Zeit auf Erden in einer karnevalsartigen Atmosphäre, während über allem mitfühlende Engel wachen. Corteo stellt das Große dem Kleinen gegenüber, das Lächerliche dem Tragischen und die Magie der Perfektion dem Charme der Unvollkommenheit. Damit werden gleichermaßen Stärke und Zerbrechlichkeit des Clowns hervorgehoben. Dessen Weisheit und Liebenswürdigkeit symbolisieren die Menschlichkeit, die in uns allen lebt. Die Musik, abwechselnd lyrisch oder spielerisch, trägt Corteo durch ein zeitloses Fest, bei dem die Illusion die Realität neckt.

Theateratmosphäre
Ein neues Bühnenkonzept versetzt die ZuschauerInnen in eine Theateratmosphäre, die in dieser Form
Cirque du Soleil-Arenashows noch nicht gesehen wurde. Die durch den Eifelturm inspirierten Vorhänge wurden handgemalt und verleihen der Bühne ein grandioses Aussehen. Die Bauten geben dem Ganzen einen poetischen Rahmen. Insgesamt agieren bei Corteo 51 AkrobatInnen, MusikerInnen, SängerInnen und SchauspielerInnen aus aller Welt.

Termine
Mittwoch, 25. März 2020 bis Sonntag, 29. März 2020, in der Halle D der Wiener Stadthalle (Roland Rainer Platz 1, 1150 Wien)

Tickets
Tickets sind bei der Kasse der Wiener Stadthalle sowie online oder unter 01/79 999 79 und im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00 - 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen:
Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle - Facebook
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding