Wien Holding
Die Chinesische Oper "Die Tagebücher von John Rabe" ist am 9. und 10. Juli 2019 im Ronacher zu sehen. © Jiangsu Centre for Performing Arts

Wien Holding News

Do, 27. Juni VBW

Die Tagebücher von John Rabe: Gastspiel im Ronacher

Am 9. und 10. Juli gibt die chinesische Oper "Die Tagebücher von John Rabe" ein Gastspiel im Ronacher der Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding.

Das Jiangsu Centre for Performing Arts präsentiert "Die Tagebücher von John Rabe" erstmals auf Europa-Tournee. Neben Gastspielen in der Berliner Staatsoper und in der Hamburger Elbphilharmonie wird die chinesische Oper auch für zwei Abende im Ronacher in Wien aufgeführt. Das Werk steht für universellen Humanismus und ist Ausdruck tiefer Dankbarkeit für die Rettung hunderttausender chinesischer Zivilisten während des Japanisch-Chinesischen Krieges in den Jahren 1937/38 durch eine kleine Gruppe internationaler Einwohner Nankings, allen voran der deutsche Geschäftsmann John Rabe.

Ein berührendes Stück chinesischer Zeitgeschichte
"170 Tage in Nanking – Die Tagebücher von John Rabe" wurde am 13. Dezember 2017, also genau 80 Jahre nach dem Beginn des "Massakers von Nanking", im Opernhaus vom Jiangsu Centre for the Performing Arts uraufgeführt. Die von Tian Jianping komponierte Oper würdigt die bewegenden Geschehnisse der jüngeren Geschichte Chinas und John Rabes Rolle als humanitärer Retter.

Während der letzten Wochen des Japanisch-Chinesischen Kriegs um die Jahreswende 1937/38 kam es in Nanking, der damaligen Hauptstadt Chinas, zu Kriegsverbrechen durch japanische Truppen. Rabe, der damals als Siemens-Manager in Nanking lebte, und andere internationale EinwohnerInnen errichteten unter Lebensgefahr eine internationale Sicherheitszone, um die unbewaffneten BürgerInnen Nankings in dieser "Zone zur Wahrung der Menschlichkeit" vor Verfolgung und Ermordung zu schützen. Seit dieser Zeit gilt John Rabe als der Oskar Schindler Chinas.

Künstlerisches Team

Termin
Dienstag, 9. Juli 2019 und Mittwoch, 10. Juli 2019 um 19.30 Uhr im Ronacher (Seilerstätte 9, 1010 Wien)

Tickets
Tickets für "Die Tagebücher von John Rabe" sind an den Tageskassen der Theater der Vereinigten Bühnen Wien (Ronacher, Raimund Theater und Theater an der Wien) sowie online unter www.vbw.at und bei Wien-Ticket im Callcenter (01/588 85, täglich von 08.00 – 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 – 19.00 Uhr), online auf www.wien-ticket.at und in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen:
Musical Vienna
Musical Vienna - Facebook
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding