Wien Holding
© JMW / Sebastian Gansrigler

Wien Holding News

Di, 21. Juni 2016 Jüdisches Museum

Diskussion zu Antisemitismus in Europa

Was tun gegen Antisemitismus? Darüber diskutieren Politiker und Journalisten am 21. Juni um 19 Uhr im Jüdischen Museum, einem Museum der Wien Holding.

Begrüßung durch Danielle Spera, Direktorin Jüdisches Museum Wien und Ioannis Dimitrakopoulos, Fundamental Rights Agency

Die Diskutanten
Berivan Aslan, Abgeordnete der Grünen zum Österreichischen Nationalrat (tbc.)
Serge Falck, Schauspieler und Drehbuchautor
Jasmin Freyer, Vorstandsmitglied der Israelitischen Kultusgemeinde
Paul Nemitz, Direktor für Grundrechte, Kommission der Europäischen Union
Ben Segenreich, ORF-Korrespondent in Israel

Es moderiert Erich Nuler, Leiter des Politik-Ressorts der Tageszeitung Heute

In Kooperation mit dem Europa Club Wien.

Termin
Dienstag, 21. Juni 2016, 19.00 Uhr
Einlass 18.45 Uhr
Eintritt frei

Aus organisatorischen Gründen wird um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung gebeten:
Tel.: +43 1 535 04 31-110 oder E-Mail: events@jmw.at.
 

Weitere Informationen
Jüdisches Museum Wien
Jüdisches Museum Wien - Facebook

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding