Wien Holding
© Wider die Gewalt

Wien Holding News

Do, 16. Februar Wien-Ticket

Kabarett gegen Gewalt

Bei der diesjährigen Benefizveranstaltung "Kabarett gegen Gewalt" am 20. Februar im CasaNova Vienna stehen u.a. Klaus Eckel und Verena Scheitz auf der Bühne. Tickets sind bei Wien-Ticket, einem Unternehmen der Wien Holding, erhältlich.

Im CasaNova Vienna gibt es nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 erneut ein Stelldichein bekannter österreichischer KabarettistInnen, um den "Gemeinnütziger Verein – Wider die Gewalt" unentgeltlich zu unterstützen.

Mit dabei sind heuer Dornrosen, Klaus Eckel, Stefan Haider, Susanna Hirschler, Leo Lukas, Omar Sarsam, Verena Scheitz und Zuckerwatte Combo. Durch den Abend führt die Sängerin und Schauspielerin Marika Lichter.

Über den Verein
"Gewalt ist in unserer Gesellschaft leider oft der oft der Ausdruck von Hilflosigkeit, Unwissen oder manchmal auch Krankheit, in allen Fällen muss aber den Opfern geholfen werden" sagt Marika Lichter, die Geschäftsführerin des Vereins.

Der "Gemeinnütziger Verein – Wider die Gewalt" wurde vom damaligen Bundeskanzler Dr. Franz Vranitzky im Mai 1990 gegründet. In einer Rede meinte er damals, dass Gewalt in der Familie kein Kavaliersdelikt sei, wobei damals bei weitem nicht abzusehen war, dass diese, als Aktion gedachte, erste Veranstaltung zum Thema im September 1990 im Theater an der Wien eine Nachhaltigkeit erfahren würde, die beispielhaft in der Geschichte der Charities in Österreich ist. Im nunmehr 27. Jahr  ist der "Gemeinnütziger Verein – Wider die Gewalt" dank der großzügigen Unterstützung von SponsorInnen und KünstlerInnen erfolgreich tätig. Der Reinerlös aus sämtlichen Veranstaltungen dient zur Finanzierung sozialer Einrichtungen zum Schutz der Betroffenen. In den Jahren 1990 bis 2014 konnte ein Gesamtreinerlös von nahezu 3,000.000 Euro erzielt werden, der mehr als 250 Organisationen und Vereinen das Überleben sicherte.

Die KünstlerInnen treten alle ohne Gage auf, mit dem Reinerlös des Abends werden die Projekte der Vereine, die sich während des Jahres beworben haben und vom Vorstand des Vereins ausgewählt wurden, finanziert.

Der Verein richtet nicht nur ein Kabarett aus, sondern auch jedes Jahr die "Wider die Gewalt-Gala". Am 10. Oktober 2016 fand sie im ausverkauften Ronacher statt. Zu Gast waren unter anderem Conchita Wurst und Julian Le Play. Zum Videobericht "Wider die Gewalt-Gala 2016" »

Termin
Montag, 20. Februar, 19.30 Uhr. CasaNova Vienna

Tickets
Tickets sind im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00- 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Jetzt schnell und einfach Karten buchen - mit der Wien-Ticket-App!

Weitere Informationen:
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook
CasaNova Vienna
CasaNova Vienna – Facebook
Gemeinnütziger Verein - Wider die Gewalt
Gemeinnütziger Verein - Wider die Gewalt – Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding