Wien Holding
"Monsterfreunde" Geschäftsführer Michael Wagenthaler und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer mit dem Gewinnerbild des Twin City Liner-Malwettbewerbs © Wien Holding

Wien Holding News

Mo, 11. März Central Danube

Monsterfreunde: Twin City Liner-Malwettbewerb Gewinnerbild gekürt

Vom 30.01. bis 22.02.2019 standen die Kinder der Monsterfreunde-Schulklassen vor einer spannenden Herausforderung: Sie konnten ihren eigenen Twin City Liner der Zukunft entwerfen. Die beste Zeichnung wurde von einer Jury ermittelt. Wien Holding-Direktor Dr. Kurt Gollowitzer, der Teil dieser Jury war, kürte gemeinsam mit "Monsterfreund" Michael Wagenthaler das Gewinnerbild.

Die Siegerin bzw. der Sieger gewinnt eine Fahrt mit der ganzen Schulklasse auf dem neuen Twin City Liner beim Saisonstart am 29. März. Das Monsterfreunde-Programm ist eine Initiative zur Förderung von Volksschulkindern und zur Unterstützung bei Lernproblemen.

Der Twin City Liner der Zukunft
Über 2.000 Kinder samt ihren Lehrkräften sind der Einladung von den Monsterfreunden gefolgt und haben ihre kreativen Ideen zum "Twin City Liner der Zukunft" auf Papier gebracht. Die Ideen reichten von der Ausstattung eines Twin City Liners (Beiboote, Rettungsringe, Diskothek, Spielplatz, Kino etc.) über das Äußere bis zum Betrieb (Solarzellen oder sogar Raketenantrieb). Das Gewinnerkind darf mit seiner ganzen Klasse und Lehrkraft an der Jungfernfahrt des neuen Twin City Liners am 29. März von Wien nach Bratislava und retour teilnehmen.

Die Jury des Twin City Liner-Malwettbewerbes
Monsterfreunde-Geschäftsführer Michael Wagenthaler und Illustrator Marco Heimel haben alle eingereichten Gemälde vorsortiert und schickten den Jurymitgliedern insgesamt 20 Bilder – fünf aus jeder Schulstufe – zu, um das finale Gewinnerbild zu ermitteln. In der Jury befanden sich Wien Holding-Geschäftsführer Dr. Kurt Gollowitzer, der ehemalige MUMOK-Direktor Prof. Edelbert Köb, Central Danube-Geschäftsführer Dr. Gerd Krämer, der Wiener Bildungsdirektor Mag. Heinrich Himmer und der Art Director der Monsterfreunde Marco Heimel.

Über die Monsterfreunde
Die sieben bunten Freunde mit den Namen der Tonsilben DO, RE, MI, FA, SOL, LA und TI wurden als Begleiter bei Lernproblemen bei Volksschulkindern ins Leben gerufen. Jedes Monster ist in einem Schulfach besonders begabt und mit Musik lernt es sich gleich doppelt so gut. Auf spielerische Weise erkunden die Kinder mit den sieben Monsterfreunden die Welt der Musik, der Notenlehre und des Chorgesangs, erleben gemeinsam große Abenteuer und lösen knifflige Rätsel. In den letzten Jahren entwickelte sich das Monsterfreunde-Programm zu einem wesentlichen begleitenden Unterrichtsprogramm für Volksschulkinder. Seit dem Schuljahr 2018/2019 nehmen über 10.000 Wiener Volksschulkinder an dem Programm teil.

"Wir sind stolz darauf Partner der ‚Monsterfreunde‘ zu sein, einem wichtigen und zukunftsweisenden Projekt, das mit Musik und Fantasie spielerisch Wissen vermittelt. Es freut mich sehr, dass ich das Gewinnerbild des Twin City Liner-Malwettbewerbes mit auswählen durfte", so Dr. Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer der Wien Holding.

Monsterfreunde-Geschäftsführer Michael Wagenthaler über die Zusammenarbeit mit der Wien Holding: "Es ist eine große Ehre für uns, die Wien Holding als Partner der Monsterfreunde gewonnen zu haben. Die Teilnahme an der Jungfernfahrt des neuen Twin City Liners ist ein ganz besonderes Geschenk für die Kinder der Gewinnerklasse."

Wer die Monsterfreunde live erleben möchte sollte schnell sein: Am 23. Mai findet zum mittlerweile vierten Mal das große Monsterfreunde-Konzert in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding, statt. Über 4.000 Kinder bringen die größte Konzerthalle Österreichs zum Klingen und präsentieren die Lieder, die sie über ein Jahr gelernt haben. Tickets sind bei Wien-Ticket und in der Wiener Stadthalle erhältlich!

Weitere Informationen:
Twin City Liner
Monsterfreunde
Monsterfreunde – Facebook  
Wiener Stadthalle

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding