Wien Holding
Internationale Jugend Konferenz am 30. und 31. Mai in Tivat, Montenegro © Danube Strategy Point

Wien Holding News

Fr, 8. Juni EuroVienna

Nachbericht: Internationale Jugendkonferenz in Tivat

Am 30. und 31. Mai fand in Montenegro die "International Conference" sowie das "Youth Leadership Forum" statt. Die Veranstaltung wurde durch die EU und die Stadt Wien ko-finanziert. Die EuroVienna, ein Unternehmen der Wien Holding, unterstützt umfassend bei der Entwicklung und Umsetzung von EU geförderten Projekten.

Das Event fand als Teil des Projektes "SECCo2" des Danube Strategic Project Fund statt. Ziel von SECCo2 ist die Stärkung der Beziehungen zwischen den Regionen EUSDR, EU-Strategie für den Donauraum, die 14 Länder entlang der Donau umfasst und neun EU- sowie fünf Nicht-EU-Länder beinhaltet, sowie EUSAIR. Bei letzterer handelt es sich um die EU-Strategie für die Region Adria-Ionisches Meer und verbindet insgesamt acht EU- und Nicht-EU-Mitgliedsländer. Ein besonderer Fokus bei der Kooperation wird auf die Jugendarbeit gelegt. Die Zusammenarbeit wird über Ländergrenzen hinweg und mittels verschiedener Angebote und Veranstaltungen angestrebt.

Grenzüberschreitendes Treffen
Am Eröffnungstag standen Begrüßungsreden und Einführungen durch diverse internationale ExpertInnen, darunter etwa Martín Guillermo Ramírez der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen. Anschließend standen Plenarsitzungen und Diskussionen zu international wichtigen und herausfordernden Themen wie "The Danube Strategy and cross-border cooperation" oder "The European Grouping of Territorial Cooperation as a form of cross-border governance" am Programm. In Workshops konnten TeilnehmerInnen ihr Wissen vertiefen und Ideen austauschen. Die erarbeiteten Ergebnisse wurden am Ende der zweitägigen Veranstaltung in Form von Präsentationen vorgestellt.

Weitere Informationen:
EuroVienna
SECCo2

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding