Wien Holding
Sommer Special: Im Gespräch mit Teddy Kollek am 15. Juli 2018 im Jüdischen Museum Wien © Votava, PiD

Wien Holding News

Mo, 9. Juli Jüdisches Museum

Sommer Special: Im Gespräch mit Teddy Kollek

Die Ausstellung "Teddy Kollek. Der Wiener Bürgermeister von Jerusalem" im Jüdischen Museum Wien, einem Museum der Wien Holding, befasst sich mit einer Ausnahmepersönlichkeit. Am 15. Juli wird ein spannendes Interview mit Teddy Kollek aus dem Jahr 1980 gezeigt.

An Sonntagen im Juli und August werden ausgewählte Gespräche aus dem ORF-Archiv als Matinée zu sehen sein. Die Sendungen umfassen den Zeitraum von 1969 bis 2001 und behandeln eine breite Themenpalette. Die mangelnde Bekenntnis zur NS-Zeit in Österreich wird etwa genauso besprochen wie der Nahost-Konflikt und Kolleks Erfahrungen im multireligiösen Jerusalem.

Club 2 "Frieden für Jerusalem"
In der Sendung vom 30. Oktober 1980 ist Traudl Brandstaller neben Teddy Kollek im Gespräch mit Eva Eshkol (von Österreich nach Israel ausgewandert), John Bunzl (Politikwissenschaftler), Shamil Sharach (palästinensischer Politikwissenschaftler in Wien), Hakan Abdel Habi (palästinensischer Journalist in Deutschland) sowie Otto Schulmeister (Herausgeber der "Presse"). Der Eintritt ist mit gültigem Ausstellungsticket frei.

Termin
Sonntag, 15. Juli 2018 um 11.00 Uhr im Jüdischen Museum Wien (Dorotheergasse 11, 1010 Wien)

Weitere Termine:
Sonntag, 22. und 29. Juli 2018
Sonntag, 5., 19. und 26. August 2018

Weitere Informationen:
Jüdisches Museum Wien
Jüdisches Museum Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding