Wien Holding
© Vienna Blues Spring

Wien Holding News

Do, 20. April Mozarthaus Vienna

Vienna Blues Spring im Mozarthaus Vienna

Jürgen Posch steht am 20. April im Rahmen des Vienna Blues Spring auf der Bühne im Mozarthaus Vienna, einem Museum der Wien Holding. Special Guest an diesem Abend: Sir Oliver Mally.

Das längste Blues Festival der Welt präsentiert sich heuer in seiner 13. Auflage. Noch bis 30. April treten im Mozarthaus Vienna, im Reigen, im Haus der Musik, im Theater Akzent und im Radiokulturhaus viele nationale und internationale Blues-KünstlerInnen auf.

Akustisch, groovig und mit Sir Oliver Mally
Der Singer & Songwriter Jürgen Posch startete 2015 mit seinem Debüt Album "Die KöllaSaga" mit Unterstützung der Casinos Austria seine Solo Karriere. Er begeistert das Publikum mit seinen einfühlsamen und dynamischen Eigenkompositionen sowie seiner Fingerfertigkeit auf diversen Saiteninstrumenten. Akustisch, groovig und transparent waren die Marschrichtungen für das neue Album. Begleitet wird Jürgen Posch an diesem Abend von dem Percussionisten Martin Hladik und der Vocalistin Katharina Zainzinger.

Als Special Guest des Abends tritt Sir Oliver Mally auf. Er gilt seit Jahrzehnten als eine der schillerndsten Figuren der nationalen und internationalen Bluesszene! Stolze 27 Alben veröffentlichte der Künstler bereits in seiner Karriere und mit ca. 150 Shows im Jahr zählt er wohl zu den am meist gebuchten Bluesmusikern Europas.

Termin
Donnerstag, 20. April, 20.00 Uhr, Mozarthaus Vienna

Zu den Tickets »

Weitere Informationen:
Vienna Blues Spring
Vienna Blues Spring – Facebook
Mozarthaus Vienna
Mozarthaus Vienna - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding