Wien Holding
© Kunst Haus Wien

Wien Holding News

Mo, 13. November Kunst Haus Wien

Workshop "Socken stricken" am 18. November

Kunst- und Strickbegeisterten bietet das Kunst Haus Wien, ein Museum der Wien Holding, die außergewöhnliche Möglichkeit, am 18. November gemeinsam mit einer Strickmeisterin Socken aus einer speziellen Hundertwasser-Sockenwolle anzufertigen.

Friedensreich Hundertwassers besonderer Kleidungsstil wurde zu einem seiner Markenzeichen. Der Künstler und Architekt entwickelte während seiner künstlerischen Schaffensphase eine Theorie der fünf Häute des Menschen. Nach seiner Theorie folgt auf die natürliche Haut die Kleidung, das Haus bzw. die Architektur als dritte und das soziale Umfeld und die Ökologie als vierte bzw. fünfte Haut. Hundertwasser drehte in diesem Zusammenhang den Spruch „Kleider machen Leute“ um und machte seine Kleidung selbst. Er bastelte sich seine eigenen Schuhe, die ungleich waren, flickte sich Patchwork-Mützen und trug verschieden färbige Socken. Sein außergewöhnlicher Kleidungsstil wurde damit zu einem seiner Merkmale.

Socken im Farbverlauf von Hundertwassers Werken
Seine Angewohnheit, immer Socken mit unterschiedlichen Farben zu tragen, hat das Wolllabel Opal dazu inspiriert, eine eigene Hundertwasser-Sockenwolle zu produzieren. Die einzelnen Farbverläufe nehmen jeweils eines von Hundertwassers Werken zum Vorbild und ergeben verstrickt wunderbare Farbeffekte. In kleinem Rahmen in der inspirierenden und besonderen Atmosphäre des Museum Hundertwasser können Kunst- und Strickbegeisterte unter Anleitung von Sockenstrickmeisterin Sonja Wurmlinger selbst Socken mit dieser besonderen Wolle stricken oder lernen zu stricken. Die Wolle wird zur Verfügung gestellt. Stricknadeln sind von den TeilnehmerInnen selbst mitzubringen. Es wird mit der Opal Sockenwolle „Nach Hundertwasser“ 425m/100g (empfohlene Nadelstärke 2-3) gestrickt. Die TeilnehmerInnen sollten als Vorkenntnis glatt und verkehrt stricken können.

Termin
Samstag, 18. November 2017, 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Kunst Haus Wien, Museum Hundertwasser

Der Unkostenbeitrag beträgt fünf Euro. Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich.

Weitere Informationen:
Kunst Haus Wien
Kunst Haus Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding