Wien Holding
v.l.n.r. Haus der Musik-Direktor Simon Posch, Bürgermeister Michael Ludwig, Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer, Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (c) David Bohmann

Wien Holding News

Mi, 17. Juni Haus der Musik

Happy Birthday Haus der Musik!

Am Montag, dem 15. Juni 2020, feierte das Haus der Musik, ein Museum der Wien Holding, seinen 20. Geburtstag. Zum runden Jubiläum gratulierten Bürgermeister Michael Ludwig, Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke, Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer und Haus der Musik-Direktor Simon Posch mit einer bunten Geburtstagstorte.

„20 Jahre staunen wir schon über die Klangwelten, die im Haus der Musik präsentiert werden – immer auf neue, innovative und unerwartete Art und Weise. Wir gratulieren dem Klangmuseum daher sehr herzlich zu diesem besonderen Jubiläum und wünschen alles Gute für die Zukunft!“, so die vier Gratulanten.

Auch zahlreiche BesucherInnen feierten am Montag den runden Geburtstag des Museums, das aus diesem Anlass zum Open House mit freiem Eintritt geladen hatte. Zu bestaunen gab es viel Neues: „Sonotopia“ – eine ganze Etage voller neuer Stationen und Soundexperimente, den modernisierten „Virtuellen Dirigenten“, zahlreiche Beethoven-Specials anlässlich des Jubiläumsjahres und noch viel mehr.

20 Jahre Musik im Fokus
Am 15. Juni 2000 wurde das Haus der Musik als erstes Österreichisches Musik- und Klangmuseum eröffnet. Im Jahr 2005 hat die Wien Holding das Museum aus Privatbesitz übernommen, um die Zukunft dieser einzigartigen Institution langfristig zu sichern. Seit der Eröffnung haben über vier Millionen Menschen das Klangmuseum besucht. Dem Haus der Musik ist es auch als erstem österreichischen Museum gelungen, sein Know-how auf Basis eines internationalen Lizenzvertrages zu exportieren. Im Jahr 2015 wurde in Mexiko die „Casa de la Música Viena“ nach österreichischem Vorbild eröffnet.

Das Haus der Musik ist Klang- und Erlebniswelt, historisches Museum, Event-Location und Klanglabor in einem. Es steht für neue und innovative Zugänge zur Musik. Interaktive und multimediale Installationen machen es möglich, Klänge, Geräusche und Musik spielerisch zu erleben. Aber auch die Lebenswelten großer Komponisten werden im Museum präsentiert.

Tipp: Am „Heroes Weekend“ von 19. bis 21. Juni hat das Haus der Musik ein ganz besonderes Dankeschön für die HeldInnen der Corona-Krise parat: SystemerhalterInnen und ihre Familien können bei freiem Eintritt ins Klangmuseum! Mehr dazu »

Weitere Informationen:
Haus der Musik
Haus der Musik - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding