Wien Holding

Veranstaltungshighlights im Beethovenjahr 2020

2020 jährt sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal. Die Wien Holding-Unternehmen Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), Vereinigte Bühnen Wien (VBW), Mozarthaus Vienna, Haus der Musik und Jüdisches Museum Wien feiern den Geburtstag des großen Komponisten mit zahlreichen Themenschwerpunkten wie Konzerten, Opern, Ausstellungen, Führungen, interaktiven Projekten und einem Symposium.

Zur chronologischen Übersichtsliste der Veranstaltungen »


MUK: Buntes Konzertprogramm und verschiedenen Projekte

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) läutete bereits im Dezember 2019 das Beethoven-Jahr ein: In Kooperation mit Wien Beethoven 2020 waren Studierende der Studiengänge Jazz und Musikalisches Unterhaltungstheater sowie des Universitätslehrgangs Klassische Operette Teil des Eröffnungsfestes am 16. Dezember 2019 im Festsaal des Wiener Rathauses. Im gesamten Studienjahr 2020 widmet sich die MUK dem Komponisten mit einem bunten Konzertprogramm und Projekten.

Zum Programm »


VBW: Beethoven-Fest 2020 im Theater an der Wien
Das Theater an der Wien der Vereinigten Bühnen Wien widmet sich im Beethovenjahr 2020 von 15. Februar bis 9. Mai 2020 dem großen Komponisten nicht nur auf musikalische Art und Weise. Neben Opern und Konzerten stehen auch musikalische Führungen und eine Ausstellung am Programm.

Denn zwischen dem Theater an der Wien und Beethoven besteht eine besondere Verbindung: Es ist das einzige Theater, an dem Beethoven je engagiert war. Als Hauskomponist arbeitete Beethoven nicht nur am Theater an der Wien, sondern er bewohnte auch in etwa ein gutes Jahr eine Dienstwohnung in einem Trakt des Theaters. Einige seiner bekanntesten Werke, darunter seine einzige Oper, wurden hier uraufgeführt oder erstmals der zahlenden Öffentlichkeit präsentiert.

Zum Programm »


Mozarthaus Vienna: Sonderausstellung und musikwissenschaftliches Symposium
Das Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, ist mit zwei Programmpunkten Teil des Beethoven-Jahres 2020: Ab 19. Februar 2020 spürt die neue Sonderausstellung „Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven. Gemeinsamkeiten – Parallelen – Gegensätze.“ an Hand von ausgewählten Themenbereichen diesen drei Giganten der Musikwelt nach. Außerdem widmet sich von 5. bis 7. Mai 2020 ein internationales musikwissenschaftliches Symposium unter dem gleichen Titel den drei großen Komponisten.

Zum Programm »


Haus der Musik: Zahlreiche Highlights im Beethoven-Jubiläumsjahr
Das Haus der Musik, ein Museum der Wien Holding, begeht dem großen Komponisten zu Ehren das Jubiläumsjahr mit einer Vielfalt an Programmpunkten und Aktivitäten. Auf den musikalischen Spuren von Ludwig van Beethoven wandeln kann man im Beethoven-Raum in der Etage der Großen Meister, zwei Sonderausstellungen im Innenhof setzen sich mit dem Phänomen Beethoven auseinander, interessante Themenführungen geben Einblick in das Leben des großen Komponisten, „Inside Beethoven“ bietet ein begehbares Ensemble und beim „Beethoven Pastoral Project“ schließen sich KünstlerInnen aus der ganzen Welt durch ihre Auseinandersetzung mit Ludwig van Beethovens „Pastorale“-Symphonie zu einem Netzwerk zusammen.

Zum Programm »


Jüdisches Museum Wien: Beethoven-Vortrag am 23. Jänner 2020
Das Jüdische Museum Wien lädt am 23. Jänner 2020 zum Vortrag von Gabriele Kohlbauer-Fritz „Ludwig Beethoven und die jüdischen Salonièren". In den Wiener Salons der beiden Itzig-Schwestern Fanny von Arnstein und Cäcilie von Eskeles spielte Musik eine wichtige Rolle. Letztere war mit dem Jahrtausend-Genie Ludwig van Beethoven eng befreundet. Am 20. Jänner 1823 widmete er ihr eine Komposition. Im Vortrag wird der Verbindung von Beethoven und den Salonièren nachgespürt.

Zur Anmeldung »


Weitere Infos zum WIENBEETHOVEN2020:
www.wienbeethoven2020.at
WIENBEETHOVEN2020 auf Instagram
WIENBEETHOVEN2020 auf Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding