Wien Holding
Newsletter KW 4/22
Mehr Wien zum Leben
Sehr geehrte Damen und Herren!

In unserem aktuellen Newsletter möchten wir Sie wieder über die neuesten und interessantesten Entwicklungen im Konzern der Wien Holding informieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.
NEWS FÜR MEHR WIEN ZUM LEBEN
Aktuelle Neuigkeiten aus dem Wien Holding-Konzern

Fulminante und umjubelte Premiere von MISS SAIGON

Der Musical-Welthit MISS SAIGON feierte am 23. Jänner 2022 endlich Premiere im wiedereröffneten Raimund Theater der Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding.
Mehr dazu >   |   Videobericht öffnen >
 

Flächenwidmung: Öffentliche Auflage für internationalen Fernbus-Terminal und Sport Arena Wien startet

Ein weiterer Vorbereitungsschritt für die Realisierung des internationalen Fernbus-Terminals ist erfolgt. Eine neue Querung über den Handelskai zum rechten Donauufer wurde festgeschrieben. Vorbereitet, geplant und realisiert wird das Projekt von der WH Fernbus-Terminal Projektentwicklung GmbH, ein Unternehmen der Wien Holding.
Mehr dazu >
 

Eisring Süd: Vierter Gemeindebau Neu an Bewohner*innen übergeben

Am Eisring Süd im 10. Bezirk wurden 124 Wohnungen errichtet. 2022 werden rund 440 weitere Gemeindewohnungen Neu im 2. und 12. Bezirk fertiggestellt. Errichtet wurden die Wohnungen von der GESIBA, die von der Wien Holding verwaltet wird.
Mehr dazu >
 

Dusika-Stadion: Abbruch des Daches

Der Abbruch des Ferry-Dusika-Stadions in der Leopoldstadt befindet sich in vollem Gange. Jetzt wurde in einer spektakulären Aktion das Dach der Rundhalle abgetragen. Dafür waren vier Kräne und ein zehnköpfiges Abbruchteam im Einsatz. Umgesetzt wird der Abbruch und der nachfolgende Neubau der Sport Arena Wien von der WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH, einem Unternehmen der WSE im Auftrag der MA 51 – Sport Wien.
Mehr dazu >
 

Die Twin City Liner Aktionen für die Saison 2022

Mit dem Super Dienstag, dem Lehrlings-Special oder den Familienwochen kann man in der Saison 2022 noch günstiger an Bord des Twin City Liners der Central Danube, ein gemeinsames Unternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, reisen.
Mehr dazu >
 

Jüdisches Museum Wien erhält restituiertes Meisterwerk der Wiener Romantik als Schenkung

Dem Jüdischen Museum Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, wurde die restituierte Zeichnung "Bildnis eines vornehmen Herren" als Schenkung übergeben. Das Blatt befand sich seit 1939 im Besitz der ALBERTINA und wurde 2013 zur Restitution empfohlen. Die im Jahr 2020 ausfindig gemachte Erbin wünschte den Verbleib der Zeichnung in Wien und schenkte sie in Folge dem Jüdischen Museum Wien.
Mehr dazu >   |   Videobericht öffnen >
 
Karriere
 
Wien Holding Magazin
wienholding.tv
 

Wien Holding GmbH
Universitätsstraße 11
1010 Wien
Telefon  +43 1 408 25 69 - 0
Fax  +43 1 408 25 69 - 37
E-Mail  newsletter@wienholding.at
Facebook   Twitter   Instagram
2022 Wien Holding GmbH Impressum  |  Abmelden