Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 1-2012

22 FüRWIEN Mein Papa, Michael Hoffmann, ist bei der ARWAG tätig – und ich auf den tollen Traktoren meines Opas. Ich bin Lukas und seit 24. 8. 2010 immer auf Entdeckungsreise. Ich bin die kleine Katharina Elisabeth Escher und mein Papa arbeitet für den Hafen Wien. Am 26. 1. bin ich auf die Welt gekommen und hatte 2,89 kg. Meine Mama Kitti Udvari arbeitet für die EU-Förderagentur. Ich bin die kleine Lilien Anna und bin am 4. November 2010 auf die Welt gekommen. Ich bin Tobias Schlechta und meine Mama Tajana arbeitet bei der Gesiba. Meine Mama hat mich am 5. 1. 2011 auf die Welt gebracht. Ich hatte 3,36 kg. Ich bin Dominik Krzyzanski. Am 4. 12. 2011 betrat ich diese Welt. Papa Martin, der als Elektriker bei der ebs- wien arbeitet, freut sich seither jeden Tag über mich. Mein Papa Thomas Schwarz arbeitet für die Gesiba. Seit 1. 8. 2011 kümmern er und Mama Barbara sich zusätzlich auch ganz liebevoll um mich, Konstantin. Meine Mama Sandra Kirchner ist in der Veranstaltungs­ ­ab­wicklung der Stadthalle, seit 6. 1. 2012 „organisiert” sie vor allem mich, Luca, hervorragend. Ich bin Emilia und versüße mit diesem Lächeln seit 28. 9. 2011 das Leben meiner Mama Jutta Janach. Sie ist in Karenz, daher gerade mehr bei mir als im Kunst Haus. Mein Name ist Matteo, ich bin am 29. 11. 2011 früh- morgens geschlüpft. Mein Papa Thomas Pinther arbeitet als Mechaniker in der Wiener Stadthalle. Ein enormer Schwung an Babyfotos erreichte die Redaktion: Herzlich willkommen dem entzückendsten Konzernnachwuchs! Baby-Boom, die Zweite PERSPEKTIVEN

Pages