Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 2-2012

6 FüRWIEN Große Stars, spektakuläre Shows Wien gilt als die Stadt mit der höchsten Lebensqualität welt- weit – dazu trägt die Wien Holding mit ihren 75 Unternehmen maßgeb- lich bei. Als wichtiger Wirtschafts- und Wohlfühlfaktor für Wien erfüllt Immobilienentwicklung erfolgt unter dem Gesichtspunkt, das Umfeld und ganze Stadtteile aufzuwerten. Aktuell ist ein Dutzend Immobilien- projekte in Arbeit. Das Groß­projekt Neu Marx, der moderne Standort für Technologie, Forschung und Medien, wächst weiter, in Breiten- see entsteht ein Wirtschaftspark, in Neu Stadlau das Büroprojekt STAR22, am Areal rund um die Messe Wien wird gearbeitet, die base betreibt und entwickelt Studierendenheime, um nur einige Projekte zu nennen, in denen leist- barer Wohn-, Arbeits- und Lebens- raum geschaffen wird. Neu gegrün- det im Jahr 2011 wurde die An- schützgasse Entwicklungs-GmbH. Man kann von einem wahren Boom sprechen: Das Geschäftsjahr der Wien Holding im Überblick Das war 2011 „Mehrwert für Wien schaffen, ist unsere Unternehmensphilosophie.“ sigrid oblak, geschäftsführerin der wien holding wiedereröffnet, „Bigger Than Life“ entpuppte sich als eine der erfolg- reichsten Ausstellungen in der Geschichte des Hauses. Und Wien-Ticket stieg zum größten Ticketing-Service-Unternehmen Österreichs auf. Logistik und Mobilität Im Zentrum dieses Bereichs steht die Wiener Hafen-Gruppe. Der Hafen Wien wird zu einem großen europäischen Logistik- und Umschlagknoten ausgebaut. Die Central Danube Region & Marketing GmbH konnte mit den beiden Twin City Linern im Kultur- und Veranstaltungs­ management Die Wien Holding gehört zu den größten Entertainment-Konzernen in Europa, mit der Wiener Stadt- halle verfügt sie auch über eine der größten innerstädtischen Veran- staltungszentren. Mit den Musicals „Ich war noch niemals in New York“ und „Sister Act“ konnten die Vereinigten Bühnen Wien 2011 große Erfolge verbuchen. Das Mozarthaus Vienna feierte sein fünfjähriges Jubiläum, das Kunst Haus Wien seinen 20. Geburtstag. Das sanierte Jüdische Museum Wien wurde im Oktober glanzvoll Bauprojekte mit Herz und Hirn sie kommunale Aufgaben, privat- wirtschaftlich organisiert im Eigentum der Stadt Wien. Hier ein Blick auf die Wien Holding mit ihren fünf Geschäftsfeldern: Immobilienmanagement Der Immobilienbereich ist das umsatzstärkste Geschäftsfeld. Die FOTOS:www.beyer.co.at;JohannesBrunnbauer/BildagenturZollesKG/Stadthalle PANORAMA

Pages