Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 3-2012

FüRWIEN 17 Foto:KatrinBruder Markus Roboch, Jüdisches Museum Der Arbeitstag von Markus Roboch beginnt in der Früh mit dem Lesen des Pressespiegels. Der Kauf- männische Leiter und Prokurist des Jüdischen Museums schätzt die Vielfältigkeit seiner Tätigkeit: Besprechungen, Verhandlungen, Sitzungen – und natürlich Budgetbegleitung. Erfah­rung bringt er von seinem vorigen Job im Kunsthistorischen Museum mit. Manchmal klingt der Arbeitstag mit einem interessanten Abend­termin wie einer Ausstellungs­eröffnung oder SponsorInnendinner aus. Der 41- Jährige studierte BWL in Wien und Los Angeles. Große Freude macht es ihm, gemeinsam mit Direktorin Danielle Spera das Museum neu zu positionieren und es für breite Bevöl-kerungskreise zu öffnen. Markus Roboch macht es Freude, die jüdische Kulturgeschichte einem breiten Publikum näherzubringen PERSÖNLICHKEITEN

Pages