Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 4-2012

PANORAMA 8 FüRWIEN FOTOS:ROTENASENClowndoctors;sjlocke/istockphoto.com;TakakoKishi Das karitative Engagement der ebswien-MitarbeiterInnen erreicht im Advent wieder seinen jährlichen Höhepunkt. Heuer geht der Erlös des ebs-Punschstandes, der in den Blumengärten Hirschstetten stand, an die Roten Nasen Clowndoctors. Sie bringen Fröhlichkeit und Un­be­ schwertheit an die Betten von klei- nen, aber auch großen Patienten und helfen kranken Menschen, durch positive Stimmung wieder gesund zu werden – oder die Zeit der Krankheit leichter zu überste- hen. Alle KollegInnen der Wien Holding-Betriebe waren herz­lich eingeladen, mit einem Gläschen Punsch Gutes zu tun! ebswien-Punschstand für die Roten Nasen Doctors Guter Punsch Martin Kotal (Dr. Stoppl) ist künstlerischer Leiter der Roten Nasen Clowndoctors Österreich Bereits beim ersten Gastspiel 2007 ging „Elisabeth“ in Japan erfolg- reich über die Bühne. Zwischen 15. und 31. Oktober meisterte das Ensemble der Vereinigten Bühnen Wien ein erneutes Gastspiel im Imperial Theater in Tokio. In Japan finden seit 1996 regel- mäßig Lizenzproduktionen des Musicals statt, doch besonders die deutschsprachige Originalfassung scheint es den Japanern angetan zu haben. Das Produktionsteam der VBW leistete tolle Arbeit und die SchauspielerInnen Maya Hakvoort als Elisabeth, Matè Kamàràs als Tod, Andrè Bauer als Kaiser Franz Joseph, Lukas Perman als Kronprinz Rudolph und Bruno Grassini als Luigi Lucheni begeis- terten das japanische Publikum! Das Erfolgsmusical der Vereinigten Bühnen Wien Elisabeth in Japan Matè Kamàràs und Maya Hakvoort Die MitarbeiterInnen der Wiener Stadthalle spielen Christkind für Kinder, die in einer Wiener Wohngemeinschaft leben. Sie besorgen die Geschenke und besu- chen die Kinder, um gemeinsam Bescherung zu feiern! Geschenke für kleine Weihnachtsengerl „Wir sind Christkind“-Aktion der Wiener Stadthalle Engerl

Pages