Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 1-2013

14 FüRWIEN Die Häuser der „Stadt des Kindes“ liegen direkt am Wienerwald. Die Fertigstellung ist im zweiten Quartal 2013 vorgesehen FOTOS:arwag.at;IreneSchanda Die Anlage Eurogate/Lissagasse im 3. Bezirk Hallenbad mit Sauna, Sporthalle und Gemeinschaftsraum. Für Kinderspielplätze ist reichlich gesorgt. Erreichbar mit Schnellbahn oder Auto. Nach wenigen Schritten: das Auhof-Center, der Kinder­garten und ein Sportplatz. Die Purkersdorfer Rudolfshöhe und der Lainzer Tiergarten laden zu Aus­flügen ein, ohne eine Straße überqueren zu müssen. Adresse: 13. und 14., Hofjägerstraße 2, 4, 8 Seestadt Aspern, „Vier Plus“ Zwei Niedrigenergie-Häuser in Form von Würfeln, an die zwei gleichartige MIGRA-Gebäude „Stadt des Kindes“ Die 16 Häuser der „Stadt des Kindes“ erinnern an Villen. Sie ­liegen direkt am Wienerwald. Die Fertigstellung erfolgt im 2. Quartal 2013. Der ARWAG-Teil der „Stadt des Kindes“ mit 131 Wohnungen besteht aus sechs Neubauten und zwei sanierten Häusern, die zur Erinnerung an das früher dort betriebene Kinder- und Jugendheim erhalten blieben. Die Gesamtanlage bietet weitere 125 Wohnungen. Es gibt Geschoß-, Maisonette- und Reihenhaus-Wohnungen. Alle Wohnungen haben Freibereiche. Im Gemeinschafts-Gebäude: Wohnungen auf 5 Geschoßen und eine Tiefgarage. Geboten werden Niedrigenergie-Technik, Echtholz- böden, beste Erreichbarkeit mit S-Bahn, U4 und Auto sowie der Schönbrunner Schloßpark „um die Ecke“! Auch hier: Für nachhaltige Lebensqualität im Alltag ist gesorgt. Adresse: 14., Cumberlandstraße 53 „Die Menschen sollen sich in unseren wohnbauprojekten wohlfühlen.” Rosa maria Dopf, Vorstandsmitglied TITELGESCHICHTE

Pages