Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 1-2013

PANORAMA FüRWIEN 7 FOTOS:WernerKmetitsch;ebs;EvaKelety Am 22. März hat der erste Twin City Liner im Jahr 2013 von der Schiffsstation City am Schwedenplatz in Richtung Bratislava abgelegt. Der Twinny startet in seine 8. Saison – und diese wird eine ganz besondere. „Für 2013 erwarten wir bereits den einmillionsten Fahrgast!“, so Peter Hanke, Wien Holding-GF. Bis zu fünf Mal am Tag fährt der Twin City Liner von der Anlegestelle am Schwedenplatz in Richtung Bratislava. Auch die Saison wartet mit attraktiven Angeboten auf! Die beiden Twin City Liner starten in die neue Saison Schiff Ahoi! Erste Fahrt mit Schrems, Hopf und Hanke Jahrelang dominierte Siegfried Kampl, Kraftfahrer beim ebswien tierservice, das Rennen beim ebswien-Schitag. Heuer konnte er nicht teilnehmen, weil er als freiwilliger Helfer bei der Alpinen Schi-WM in Schadming zwei Wochen im Einsatz war. Dort kam Kampl den Pisten-Stars ganz nahe, so etwa dem US-Amerikaner Ted Ligety. Ob der dreifache Gold­­ medaillengewinner dabei die entscheidenden Tipps für seine Triumphe erhielt, bleibt ein Ge­­­ heim­nis der beiden Schi-Kaiser. Siegfried Kampl (re.) mit Ted Ligety Ted Ligety beim ebs-Skitag Weltmeister Mit Beginn der Spielzeit 2012/13 bespielt das Theater an der Wien die Wiener Kammeroper. Dazu zählt auch die Premiere von „Orlando“ am 13. Mai. Die Oper von Georg Friedrich Händel erzählt vom jungen Orlando, der den Verstand verliert, da seine Liebe zu Angelica, Königin von Catai, unerwidert bleibt. Angelica liebt Medoro, der wegen der Beziehung zu ihr seine Freundin, die Schäferin Dorinda, verlassen hat. Magier Zoroastro, ein guter Freund Orlandos, befreit den armen jungen Mann von seinem Liebes- Wahn. Unter der musikalischen Leitung von Rubén Dubrovsky musiziert das Bach Consort Wien. Aufführungen bis Ende Mai in der Kammeroper. Premiere der Oper von G. F. Händel am 13. Mai Orlando Rubén Dubrovsky (im Bild beim Dirigieren) hat die Musikalische Leitung von “Orlando”

Pages