Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürWien 2-2013

„Der Grosse sportliche einsatz unserer Mitarbeiter/Innen war auch dieses jahr wieder beeindruckend!“ Peter Hanke, Geschäftsführer Gratulation dem Siegerteam Stadthalle 1 bewusstsein die PilotInnen an die Sache herangehen. Die Ent­ wicklung der Veranstaltung ist wirklich großartig!“ Dabei waren die Wetterverhältnisse alles andere als einfach! Immer wieder war die Strecke durch Regenschauer rut­ schig. Da war Fingerspitzengefühl gefragt! Nach Training und Qualifying fiel um 17.15 Uhr die Startflagge zum Vier-Stunden- Rennen. Nach rund zwei Stunden stand fest, dass es einen Zweikampf um den Sieg zwischen dem Team Stadthalle 1 und dem Team der Wien Holding geben wird. Letzt­ endlich schaffte das Team der Wiener Stadthalle eine Runde mehr und feierte damit verdient den zweiten Sieg nach 2011. Auf Platz drei ging das Team ebswien haupt­ kläranlage durchs Ziel. Der für alle erfolgreiche Renntag klang bei der Siegerehrung und einem gemeinsa­ men Abendessen erst gegen Mitternacht aus! Trotz ungnädigem Wettergott waren heuer insgesamt 19 Teams am Start! Fleißiges Bekleben der Karts FüRWIEN 33 PRISMA

Pages