Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürWien 3-2013

FüRWIEN 15 In den denkmalgeschützten Bauten des Geriatriezentrums am Wienerwald entsteht die ansprechende Parkstadt Hietzing Das Studierendenwohnheim base22 FOTOS:VeitAschenbrennerArchitekten/WSE;ThomasStrini;agenturwulzservices Im STAR22 befindet sich das Rechenzentrum Aus Alt mach Neu Mit dem Bau des Krankenhauses Nord und neuer Pflegeeinrichtungen durch den Wiener Krankenan- staltenverbund KAV werden viele über die Stadt verteilte Einrich- tungen nicht mehr für medizinische und Betreuungszwecke benötigt. Der KAV hat daher die WSE damit beauf­ tragt, Konzepte für die Nachnutzung dieser Areale und Gebäude zu erar­ beiten. Die ersten Ergebnisse: Aus dem Geriatriezentrum am Wiener- wald wird die Parkstadt Hietzing, ein großes Areal zum Wohnen mit ent­ sprechender Infrastruktur und viel Grün – und das alles in zahlreichen „wir wollen wien zu einem noch attrak- tiveren wirtschaftsstandort und noch lebenswerter machen.” josef herwei, wse-geschäftsführer denkmalgeschützten Bauten. In einen Teil der Semmelweis Frauenklinik ist bereits eine interna­ tionale Musikschule gezogen, und aus dem Preyer’schen Kinderspital werden die Preyer’schen Höfe, ein familienfreundliches Wohnbau- projekt in einem aufsteigenden Grätzel in Favoriten. TITELGESCHICHTE

Pages