Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürWien 3-2013

22 FüRWIEN Die Wien Holding zeigt sich von ihrer romantischen Seite und stellt ihre schönsten Orte für Trauungen zur Verfügung Traumhochzeiten Heiraten auf einem Schiff, in einem Schloss, im Museum oder in einer riesigen Konzerthalle? Das alles ist in den Betrieben der Wien Holding möglich. Wer im kommenden Jahr heiraten möchte, sollte schon jetzt mit der Suche des Ortes beginnen, denn das Angebot ist groß und vielfältig! Im wahrsten Sinne des Wortes in den Hafen der Ehe einfahren kön- nen Brautpaare mit der DDSG Blue Danube. Zur Wahl stehen hierfür verschiedenste Schiffe in Wien und der Wachau. Nicht nur die Feier, sondern auch die Trauung selbst kann auf den Schiffen stattfinden. In „Love Boats“ lassen sich auch die beiden Twin City Liner verwan- deln. Von den vollklimatisierten Schnellkatamaranen kann sich das Brautpaar mit über 60 Stunden- kilometern an ein Wunschziel wie etwa zur Marina Wien oder nach Dürnstein bringen lassen. Kunstvoll-romantisch Wer an seinem Hochzeitstag gerne festeren Boden unter den Füßen haben möchte, kann sich das Eheversprechen in einem der Museen der Wien Holding geben. Hierfür kann zum Beispiel das prächtige Auditorium des Jüdischen Museum Wien im frisch renovierten Palais Eskeles gemietet werden. Auch im angrenzenden Atelier kann mit Bekannten und Verwandten dieser besondere Tag gebührend gefeiert werden. Ein historisch interessantes Ambiente für Festgemeinden mit bis zu 20 Gästen bieten auch die Ausstellungsräume des Mozart- haus Vienna. Deutlich mehr, näm- lich bis zu 70 Personen, finden hingegen unter dem barocken Gewölbe des Bösendorfer-Saals im Mozarthaus Vienna Platz. Im Mozarthaus Vienna verbrachte schon Wolfgang Amadeus Mozart viele glückliche Stunden FOTOS:DavidPeters/MozarthausVienna;SchlossLaxenburgBetriebsgesellschaftmbH;andrejdosek/DDSGBlueDanubeSchiffahrtGmbH PERSPEKTIVEN

Pages