Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

FürWien 3-2014

FüRWIEN 15 Die GESIBA revitalisierte und erweiterte die Gasometer unterstreicht die Leistungsfähigkeit der Unternehmen ebenso wie die Attraktivität des Wirtschaftsraumes Wien. Die TINA Vienna wurde im Juni 2003 in die Wien Holding ein­ gegliedert. In diese Zeit fielen auch die Gründungen der LSE Liegen­ schafts­­strukturentwicklungs GmbH und der Mozarthaus Vienna Errichtungs- und Betriebs GmbH für die Sanierung der Domgasse 5 bis zum Mozartjahr 2006 sowie der WT Wien Ticket GmbH, die mit Jänner 2005 ihre Tätigkeit aufnahm. Die U2 Stadtentwicklung GmbH gilt bis heute als Plattform zur Umsetzung einer Reihe von Generaldirektoren: • Dkfm. Klaus Stadler (1989–2002) Direktoren: • Dkfm. Manfred Derp (1989–1992) • Mag. Heinz Plametzberger (1993–2002) • Komm.-Rat Peter Hanke (2002–2014) • Mag. Elisabeth Miksch (2002–2004) • Dipl.-Ing. Brigitte Jilka (2004–2008) Die Geschäftsführer der Wien Holding 1995–2004 Fakten Schlüsselprojekten rund um den Wiener Prater. Die 2003 gegründete Central Danube Region Marketing & Development GmbH ist das Public-Private-Partnership-Projekt zwischen Raiffeisen und der Wien Holding und unter anderem seit 2006 Schiffs­eignerin der beliebten Twin City Liner. Volle Fahrt voraus auf Erfolgskurs heißt es bei den Twin City Linern der Central Danube, die 2013 den einmillionsten Gast begrüßen konnten Die Wien Holding entwickelte sich zu einem wichtigen Faktor für Wiens Erfolg als Wirtschaftsstandort. TITELGESCHICHTE

Übersicht