Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

FürWien 3-2014 - Anboteabteilung, GESIBA

16 FüRWIEN Anboteabteilung, GESIBA Gegenseitige Unterstützung, viel Spaß und positive Energie bei der Erle­di­ gung der Arbeit haben aus Stephanie Folkmann-Bader, Manuela Höfner und Ulrike Mayer ein eingespieltes Team gemacht. Seit knapp zwei Jahren bildet das Dreierge­spann die Anbote­abtei­lung der GESIBA. Als solche ob­liegen ihnen Aufgaben wie die Be­auftra­gung von Neubau- und Instand­hal­tungs­objekten oder die Fina­lisierung von Ausschreibungen. „Am spannendsten sind für uns jedoch die Anbots­öffnungen und die dazugehörigen Auswertungen“, so Ulrike Mayer. Die gute Zusammen- arbeit verbindet und so besucht die Anbote­abteilung nicht nur gemein­ sam Firmen­veranstal­tun­gen, sondern auch den Christkindl-Markt oder trifft sich zum Inline-Skaten. Bei Stephanie Folkmann-Bader, Ulrike Mayer und Manuela Höfner (v. l. n. r.) strotzt die gemeinsame Arbeit vor positiver Energie FOTO:ArnoldPöschl PERSÖNLICHKEITENPERSÖNLICHKEITEN

Übersicht