Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

FürWien 3-2014 - Projekt Spielwiese

32 FüRWIEN Eine Aktion des Management Programms der Wien Holding 2014 für den Verein Autistenzentrum Arche Noah Projekt Spielwiese In der Natur sein, sich frei bewe­ gen, Ball spielen und schaukeln – das wünschte sich das Autisten­ zentrum Arche Noah für seine KlientInnen. Diesen Wunsch wollte die Wien Holding und ihr Projekt­ team des Management Programms 2014 gerne verwirklichen. Das Spiel­wiesen-Projektteam setzte sich große Ziele: Die Gartenfläche sollte größer sein als vom Verein ge­wünscht, die Schaukel nicht nur für eine Person, sondern auch für mehrere Platz bieten und ein neuer Zaun sollte den Garten vom restli­ chen, brachliegenden Grund­stück abgrenzen. Elisabeth Hoch, die Eigen­tümerin des Grundstücks, unterstützte das Vorhaben, indem sie dem Verein Arche Noah eine 200 m2 große Fläche kostenlos zur Verfügung stellte. Bei der ersten Besichtigung wurde deutlich, dass großer Einsatz gefragt sein würde, um aus der Wild­fläche voller Altmetall, Glasscher­ben, freiliegender, nicht isolierter Kabel und Müll-Hügel eine einladende Spielwiese zu schaffen. Gemeinsam Dinge schaukeln Von der Rodung bis zum Anwach­ sen des Rasens war es ein langerDie Spielwiese wird begeistert angenommen FOTO:EvaKelety Wien Holding-GF Sigrid Oblak, Elisabeth Hoch, Aufsichtsrätin der Hoch AG, und Vereinsleiterin Elvira Muchitsch eröffneten die Grünfläche PRISMA

Übersicht