Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

FürWien 3-2014 - Business Run, Geschäftsführung als Paten, „Elisabeth“ in China

PANORAMA FüRWIEN 9 Erfolgreicher Musicalexport: Bisher sahen weltweit 9,7 Mio. BesucherInnen „Elisabeth“ Liebe, Dramen und Tod: Damit eroberte das Musical „Elisabeth“ die Herzen des Publikums im Sturm. 22 Jahre nach der Urauf­ führung in Wien wird das erfolg- reichste deutschsprachige Musical nun erstmals in China aufgeführt. Vom 12. Dezember 2014 bis 11. Jänner 2015 wird die Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien als Gastspiel in deut- scher Sprache im Shanghai Culture Square Theater (Fuxing Zhong Lu) zu sehen sein und ist damit das erste Musical der Vereinigten Bühnen Wien, das nach China geht. VBW-Musical „Elisabeth” wird erstmals aufgeführt Kaiserin in China Anlässlich des 100. Geburtstags der Ankeruhr auf dem Hohen Markt übernahmen DI Sigrid Oblak und KR Peter Hanke die Patenschaft für die Kupferfiguren von Herzog Leopold VI, und Theodora, Prinzessin von Byzanz. Die GF bei der Urkundenübergabe im Juni GF übernimmt symbolische Patenschaft für Ankeruhr Ankeruhr FOTOS:EvaKelety;Helvetia;VBW 14. Wien Energie Business Run 2014 als voller Erfolg Lauf der Rekorde mit insgesamt 102 LäuferInnen aus den Unternehmen WSE, W24, Jüdisches Museum Wien, Hafen Wien, ebswien hauptkläranlage, Mozarthaus Vienna, GESIBA, VBW, WienCont, ARWAG, EUFA, Euro Vienna und der Wien Holding. Elise Lindner von der EUFA und Heribert Fruhauf von der WSE gingen als schnellste Läuferin bzw. Läufer der Wien Holding durchs Ziel. Die schnells- ten Teams stammen von der EUFA, ARWAG und WSE. Die LäuferInnen der Wien Holding glänzten durch Sportbegeisterung und Teamgeist 28.000 TeilnehmerInnen bescher- ten dem Business Run 2014 einen TeilnehmerInnenrekord. Für die Wien Holding starten 34 Teams

Übersicht