Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

fürwien 1-2016 - Jüdisches Museum Wien virtuell, Holzbaupreis, Schlüsselübergabe im Schloss Laxenburg

10 PANORAMA DIE SCHLÜSSELÜBER- GABE IM SCHLOSS Nach 13 Jahren als Geschäftsführer der Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft mbH hat sich Günther Reiter mit Jahresende in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge hat Elisabeth Schwarzinger interimistisch angetreten, ein historischer Schlüssel der Franzensburg wurde ihr feierlich übergeben. Neue Leitung im Schloss Laxenburg Nachfolge - DAS OBJEKT IN DER VORGARTENSTRASSE IST NUN PREISGEKRÖNT Die Wiener Infrastruktur Projekt GmbH, ein Unternehmen der WSE Wiener Standortent­ wicklung, realisiert Schulerweiterungsbauten in Holz-Fertigteilbauweise. Zwei Projekte, Vorgarten­ straße und Afritschgasse, wurden mit dem Holzbaupreis Burgenland 2016 ausgezeichnet. Zwei WIP-Bauten ausgezeichnet Holzbaupreis EIN VIRTUELLER RUNDGANG DURCH DIE AUSSTELLUNGEN Wer sich für Geschichte und Gegenwart der Wiener Jüdinnen und Juden interessiert, kann nun das JMW nicht nur unter www.jmw.at besuchen. Mit dem Google Cultural Institute können die Sammlungen und Dauer­ ausstellungen wie „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ virtuell bestaunt werden. Jüdisches Museum Wien virtuell Netzbesuch FOTOS: votava, JMW, WOLFGANG MASTNY

Seitenübersicht