Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wien Holding Geschäftsbericht 2015

Die WSE Wiener Standortentwicklung GmbH entwickelt mit ihren Tochterunternehmen Immobilien und ganze Standorte. Sie wurde von der Stadt Wien 2001 für die Entwicklung, Um- setzung und Verwaltung wichtiger Immobilien- und Stadt- entwicklungsprojekte gegründet. Unter dem Dach der WSE sind mehrere Tochtergesellschaften versammelt, die Projek- te wie die Rathausstraße 1, Neu Leopoldau und Neu Marx abwickeln. Über die WIP Wiener Infrastrukturprojekt GmbH errichtet die WSE Schulzubauten und andere Projekte für die notwendige Infrastruktur in Wien. Darüber hinaus betreut die WSE Bestandsimmobilien der Wien Holding. Neu Marx und Neu Leopoldau Auf dem ehemaligen Schlachthofareal in Wien Landstraße hat die WSE im Jahr 2015 weitere Schritte zur Entwicklung des Areals gesetzt. Der Medien-, Technologie- und For- schungsstandort ist inzwischen Heimat von mehr als 100 Unternehmen. Die WSE wickelt ihre Projekte in Neu Marx über die Immobilienentwicklung St. Marx GmbH und deren Tochtergesellschaften ab (siehe Seite 37). In Neu Leopoldau, auf dem Areal des ehemaligen Gas- werks Leopoldau, werden in den kommenden Jahren nicht nur rund 1.000 Wohnungen für junges Wohnen entstehen, sondern auch Flächen für Gewerbe, Büros, Nahversorgung und Kultur. 2015 wurde ein Bauträgerwettbewerb gestartet, der im Frühjahr 2016 abgeschlossen wird. Entwickelt wird das Areal gemeinsam mit der Eigentümerin Wiener Netze GmbH von der Neu Leopoldau Entwicklungs GmbH (siehe Seite 39). LSE Liegenschaftsstrukturentwicklungs GmbH Die LSE Liegenschaftsstrukturentwicklungs GmbH wurde im Geschäftsjahr 2004 gegründet. Primär als strategische Be- sitzgesellschaft konzipiert, bedient sich die LSE zur gesamt- planerischen Entwicklung von städtebaulich bedeutsamen Liegenschaftsprojekten für die Erledigung operativer Aufga- ben weiterer Partnergesellschaften. Derzeit beschäftigt sich die LSE zum Beispiel mit Projekten in Oberlaa, in der Anschützgasse, der Preyergasse und der Eichenstraße sowie im Helmut-Zilk-Park. Impulse für Immobilien- und Standortentwicklung „Die dynamische Entwicklung der Bevölkerungszahlen in Wien erfordert eine ebensolche Entwicklung strategisch wichtiger Areale. Diese Aufgabe erfüllt die WSE seit nunmehr 15 Jahren.“ Dipl.-Ing. Stephan Barasits, Mag. Josef Herwei WSE Wiener Standortentwick- lung GmbH 1021 Wien, Messeplatz 1 Tel.: +43 (1) 720 30 50-0 Fax: +43 (1) 720 30 50-25 E-Mail: wse@wse.at Web: www.wse.at Geschäftsführung Dipl.-Ing. Stephan Barasits Mag. Josef Herwei Aufsichtsrat Dipl.-Ing. Eduard Winter (Vors.) OAR Gerhard Kammerer (Stellvertreter) (bis 8. 6. 2015) MMag. Roland Böhm (Stellvertreter seit 8. 6. 2015) Dipl.-Ing.in Susanne Lettner, MBA Dir.in Dipl.-Ing.in Sigrid Oblak Ing. Gerhard Schmid Dir.in Dr.in Daniela Strassl, MBA Mag. (FH) Erich Zach (seit 8. 6. 2015) i 34 WSE Tel.: +43 (1) 7203050-0 Fax: +43 (1) 7203050-25

Seitenübersicht