Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wien Holding Geschäftsbericht 2015

Das Messe- und Kongresszentrum in der Leopoldstadt wur- de von der Wiener Messe Besitz GmbH (MBG) errichtet. Mit ihren Investitionen hält sie die Gebäude auf dem neuesten Stand der Technik und leistet so ihren Beitrag für den Erfolgs- lauf der neuen Messe Wien. Mehr als 700.000 Menschen und über 100 Veranstaltungen gaben auch im Jahr 2015 Zeugnis für die gute Entwicklung. Investitionen in die Zukunft Im vergangenen Jahr wurden unter anderem das technische Netzwerk erweitert sowie die speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) des Kongresses umgerüstet, wodurch die komplette Lichtsteuerung auf den neuesten Stand der Tech- nik gebracht wurde. Die MBG hat außerdem das Schranken- und Kassensystem in sämtlichen Parkgaragen und auf den Parkplätzen erneu- ert. Aufgrund der Bauarbeiten am Messecarree Nord wurden neue Verkehrsflächen errichtet. Viele technische Neuerungen geplant Für 2016 ist geplant, die Brandrauchentlüftung in den Hallen A und C umzurüsten. Ebenfalls auf den neuesten Stand der Technik bringt die MBG die Elektro-Akustikanlage für Durch- sagen und Alarmierungen. Am Glasdach des Foyers A wer- den die flächenbündigen Verfugungen erneuert. Das Dach der Halle B wird überprüft und saniert. Bebauung des nördlichen Nachbarareals Nach der Eröffnung der neuen Wirtschaftsuniversität Wien auf dem südlichen Nachbarareal der Messe schreitet die Bebauung der Grundstücke auf der Nordseite voran. Auf dem Bauplatz C des Messecarrees hat das Österreichische Siedlungswerk ein Gebäude mit 190 Kurzzeit-Apartments fertiggestellt. Auf dem Bauplatz B entstand ein Gebäude für studentisches und universitäres Wohnen und Leben mit 569 Wohneinheiten, diversen Gemeinschaftsräumen sowie einer Tiefgarage mit 57 Stellplätzen. Am Bauplatz A ist der Spatenstich für ein Gebäude mit gemischter Nutzung erfolgt. In die Erdgeschoßzone werden ein Nahversorgungsbetrieb sowie mehrere Gastronomiebetriebe einziehen. Vielfältige Flächen in der Messe Wien Die Messehallen A, B und C sowie die Multifunktionshalle D haben gemeinsam eine Nutzfläche von knapp 60.000 Quad- ratmetern. Verbunden sind die Hallen durch verglaste Gänge beziehungsweise die rund 450 Meter lange Mall. Mit dem ebenfalls über die Mall erreichbaren Kongresszentrum stehen ingesamt 7.000 Quadratmeter mit bis zu 18 Raumeinheiten für Veranstaltungen mit 100 bis 3.000 Gästen zur Verfügung. Beeindruckende Besucherzahlen „Mit unseren stetigen Investitionen in den Standort sichern wir immer wieder aufs Neue den hohen Standard der Wiener Messe.“ Mag.a Dr.in Katharina Weishaupt Wiener Messe Besitz GmbH 1021 Wien, Messeplatz 1 Tel.: +43 (1) 720 40 50-0 Fax: +43 (1) 720 40 50-25 E-Mail: office@mbg.at Web: www.mbg.at /messe_at Geschäftsführung Mag.a Dr.in Katharina Weishaupt Aufsichtsrat SRin Mag.a Helene Miksits (Vorsitzende) Mag. Josef Herwei (Stellvertreter) SR Mag. Dr. Gerhard Cech, LL.M Mag.a Jutta Löffler Ing. Gerhard Schmid Mag. Heinz Wollinger i 36 WIENER MESSE Tel.: +43 (1) 7204050-0 Fax: +43 (1) 7204050-25

Seitenübersicht