Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wien Holding Geschäftsbericht 2015

Frisches Erscheinungsbild Die MS Admiral Tegetthoff erhielt ein dynamisches Außen- design und moderne Loungemöbel am Freideck. Der Look der MS Wien wurde ebenfalls angeglichen. Zeitgleich erfolgte die Revitalisierung des Hauptverkaufsbü- ros am Handelskai: Ein helles Eingangsportal sowie ein mo- derner Verkaufsraum im Corporate Design der DDSG bieten den KundInnen nun ein ideales Einkaufserlebnis. Für mobile Kundenberatung und Einsätze auf Messen wurde ein klima- neutrales Lastenfahrrad angeschafft. Auch die Verkaufsstel- len in der Wachau wurden an die aktuelle Bildsprache ange- passt und durch ein neues Verkaufsfahrzeug ergänzt. Steigende Gästezahlen Die optimale Vorbereitung auf die Schifffahrtssaison ge- meinsam mit einer hervorragenden Wetterlage und leicht steigenden Gästeankünften in ganz Österreich ermöglich- ten der DDSG eine stabile Saison mit steigenden Passagier- zahlen. Die einträgliche Linienschifffahrt in Wien und der Wachau profitierte davon mit einem Umsatzplus von rund 10 Prozent zum Vorjahr. Im Ergebnis spiegelte sich auch die profitable Kooperation mit Vienna Sightseeing und Big Bus wider. DDSG auch medial stark präsent Die DDSG startete mit internationaler Beachtung ins Jahr 2015 – die MS Blue Danube diente als Kulisse für den Pau- senfilm zum Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Die DDSG etablierte neue Themenschifffahrten mit Fokus auf jüngeres Publikum und hochwertiges Angebot. Des Wei- teren erprobte sie erfolgreich neue Kooperationen wie mit dem ORF Radio Wien Sommerfest, bei dem die neu gestal- tete MS Admiral Tegetthoff dem breiten Publikum in Wien vorgestellt werden konnte. Im Charterbereich erfreuten sich aufgrund der neu gestal- teten Flotte Hochzeiten an Bord und exklusive Firmen- events steigender Beliebtheit. Die erstklassige Ausbildung der MitarbeiterInnen wurde nach außen hin sichtbar durch die Verleihung des Qualitätssiegels „Top-Lehrbetrieb“ der Wirtschaftskammer sowie des „amaZONE Award“ für Frauen in technischen Berufen. MS Dürnstein in der Wachau 2016 wird die MS Prinz Eugen neu gestaltet und als MS Dürnstein in der Wachau in den Dienst gestellt. Die Fuß- ball-EM sowie die Olympischen Spiele werden erfahrungs- gemäß die Auslastung der Schiffe beeinträchtigen. Die Sicherheitslage begünstigt Gästeankünfte aus dem Inland. Die Tourismusstatistiken bestätigen dies und weisen ferner auf Gäste hin, die kürzer übernachten und Wert auf höher- wertige Quartiere und Erlebnisse legen. Das Portfolio der DDSG wird darauf mit speziellen Themenfahrten sowie Wohlfühlatmosphäre auf den Schiffen vorbereitet sein. Mit moderner Flotte voll auf Kurs „Wir freuen uns über eine erfolgreiche Saison 2015 und sehen die Sinnhaftigkeit unserer Investitionen in eine moderne Flotte bestätigt.“ Ing. Rudolf Mutz , Wolfgang Hanreich DDSG - BLUE DANUBE SCHIFF- FAHRT GMBH. 1020 Wien, Handelskai 265 Tel.: +43 (1) 588 80-0 Fax: +43 (1) 588 80-440 E-Mail: info@ddsg-blue-danube.at Web: www.ddsg-blue-danube.at /ddsg.blue.danube /ddsgbluedanube Geschäftsführung Wolfgang Hanreich Ing. Rudolf Mutz Aufsichtsrat Dir. Mag. Harald Nograsek (Vorsitzender) Dir. Komm.-Rat Peter Hanke (Stellvertreter) Mag. Wolfgang Hassler Mag. Helmut Richter i 58 DDSG BLUE DANUBE Tel.: +43 (1) 58880-0 Fax: +43 (1) 58880-440

Seitenübersicht