Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wien Holding Geschäftsbericht 2015

Erweiterung auf Auslandsmärkte mit der Eurocomm Das Jahr 2015 war ein sehr gutes für die WH Medien Grup- pe. Die operative Tätigkeit wurde auf acht Auslandsmärkte erweitert. Die Stadt Wien hat das Tochterunternehmen Eu- rocomm-PR GmbH mit der Betreuung von Auslandsbüros in Budapest, Prag, Laibach, Krakau, Zagreb, Belgrad, Sofia und Sarajevo beauftragt. Damit zählen rund 40 neue Mitarbeiter- Innen zur Gruppe und steigern die Gesamtbelegschaft auf über 130 ExpertInnen. Das 2011 gesetzte Ziel, im Jahr 2015 die Umsatzmillion bei den Werbeeinnahmen von W24 zu erreichen, konnte mit rund EUR 1,2 Millionen mehr als erreicht werden. Dazu ha- ben ein konsequenter Vertrieb, eine intelligente Program- mierung und eine effiziente Technik beigetragen. „Die neue Macht der Öffentlichkeit“ Im Zuge der Markenpositionierung präsentierte WH Medien den Sammelband „Die neue Macht der Öffentlichkeit“ am 17. November 2015 im Presseclub Concordia. Begleitend wurde die Studie „Digitales Österreich“ von Dr. Oliver Ecke (TNS/Infratest) präsentiert, die den empirischen Datenteil des Buches bildet und das Verhalten österreichischer Nut- zerInnen vor dem Hintergrund der neuen digitalen Kanäle Facebook, WhatsApp & Co aufzeigt. Montagssalon Eine weitere Maßnahme war die Etablierung des „Montags- salons“, der jährlich rund viermal in der Wiener Secession stattfinden wird. Beim ersten Format sprach Gerald Matt am 19. Oktober 2015 mit Bundespräsident Heinz Fischer. Die Serie wird 2016 gemeinsam fortgesetzt und man darf sich auf neue spannende Sendungen mit interessanten Per- sönlichkeiten freuen. R9 via Satellit Die wichtigsten Regionalsender Österreichs haben sich zu einem neuen Angebot in der heimischen Fernsehlandschaft zusammengeschlossen: Seit 7. September 2015 ist R9 Öster- reich via Satellit österreichweit zu empfangen. Damit deckt der Verbund erstmals die gesamte Kabel- und Satelliten- reichweite des Landes ab. Pro Monat erreicht R9 2,2 Millio- nen Haushalte. Für die Regionalsender ist es ein Meilenstein, dass sie alle gemeinsam auf einem Satelliten zu empfangen sind. Der größte Erfolg ist sicher das fixe Programmschema. GEN Summit 2016 in Wien Der Editors Network (GEN) Summit 2016, die wichtigste Konferenz für Medieninnovation, kommt von 15. bis 17. Juni 2016 nach Wien. Die Jahreskonferenz des Global Editors Network ist das weltweit bedeutendste Treffen von Medien- expertInnen, bei der praktische Lösungen und unmittelbare Anwendungen für die wachsenden Herausforderungen von Newsrooms erarbeitet werden. Regional, medial, digital „Die WH Medien-Gruppe ist mit dem Standbein Eurocomm jetzt sehr breit und international aufgestellt, so können wir weitere Synergien und Know-how-Effekte realisieren.“ Mag. Marcin Kotlowski, Mag. Markus Pöllhuber WH Medien GmbH 1010 Wien, Renngasse 5/4 Tel.: +43 (1) 368 34 24 Fax: +43 (1) 368 24 65 E-Mail: office@wh-m.at Web: www.wh-m.at Geschäftsführung Mag. Marcin Kotlowski Mag. Markus Pöllhuber Aufsichtsrat Dir.in Dipl.-Ing.in Sigrid Oblak (Vorsitzende) Mag.a Waltraud Rumpl (1. Stellvertreterin) Mag. Nikolaus Gretzmacher (2. Stellvertreter) Ursula Kainz Dr.in Martina Winter Mag.a Michaela Zlamal i 68 WH MEdien Tel.: +43 (1) 3683424 Fax: +43 (1) 3682465

Seitenübersicht