Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wien Holding Geschäftsbericht 2015

Im Geschäftsjahr 2015 haben sowohl die Content-Produkti- on für den Wiener Stadtsender W24 als auch die Anzahl der von DrittkundInnen beauftragten Industriefilme einen neuen Höchststand erreicht. Der Bereich Internetproduktion hat sich auf hohem Niveau stabilisiert. Der daraus resultierende Gesamtumsatz der Pro- duktionsfirma konnte um 11 Prozent auf EUR 4,53 Millionen gesteigert werden. Bereich TV Im Fokus des Ausbaus der „live & vor Ort“-Berichterstattung standen 40 Wiener Events, die teils live, teils zeitversetzt übertragen wurden. Besondere Highlights waren der Song Contest im Mai, das Donauinselfest im Juni (60 Stunden!) und die Gemeinderatswahl im Oktober. Die umfangreiche Berichterstattung zur Wien-Wahl hat W24 am 11. Oktober eine Tagesquote von 2,3 Prozent gebracht, in der Hauptzeit von 17.00 Uhr bis Mitternacht sogar gut 5 Prozent – bei über 100 im Wiener Kabelnetz eingespeisten Sendern ein sehr beachtlicher Wert. Die W24-Nachrichtenredaktion hat 2015 in der täglichen Live-Sendung „Guten Abend Wien“ hun- derte Live-Gäste auf den Bildschirm gebracht, dazu über 1.000 Beiträge zum aktuellen Wiener Geschehen. Weitere Erfolgsformate wie die „Rapid-Viertelstunde“, „Lam- penfieber“, „beim Feicht“ und das Talkformat „W24 Spezial“ runden das breite Themenspektrum ab. Auftragsrekord bei Drittkundenproduktionen Unternehmen wie Agrarmarkt Austria, DM, Wiener Linien, Wirtschaftskammer, ÖBB, NÖM, Heindl und die Arbeiter- kammer stehen stellvertretend für etwa 300 umgesetzte Film- produktionen, darunter Imagefilme, Animationsfilme, Event- begleitung und Spotproduktionen. Die W24 Produktion GmbH zählt mittlerweile zu den größten Videoproduktions- firmen Wiens. Internetproduktion Hier wurde im Geschäftsjahr 2015 primär für den Kunden MA 53 (PID) beziehungsweise das Onlineprodukt „wien.at“ produziert. Rund 30 Zusatzaufträge aus verschiedenen stadt- nahen Bereichen runden das Bild ab. Die Produktionsfirma ist in diesem dynamischen Geschäftssegment gefordert, das hohe Qualifikationsniveau seiner MitarbeiterInnen nicht nur zu halten, sondern durch Weiterbildungsmaßnahmen stän- dig zu erweitern. Große Programmreform 2016 Bei W24 wird eine große Programmreform zur Verein- fachung des Sendeschemas und zur besseren Merkbarkeit der Beginnzeiten umgesetzt. Im Internetbereich gilt es, mit der MA 53 den bestehenden „Rahmenvertrag Internetdienst- leistungen“ für die Phase ab 2017 neu zu verhandeln – der derzeitige läuft Ende 2016 aus. Live & vor Ort bei den wichtigsten Events „Das grandiose Feedback zu unserer Berichterstattung vom Donauinselfest und zur Wien-Wahl hat erneut gezeigt, wie groß das Interesse an einem regionalen Stadtsender wie W24 ist.“ Mag. Marcin Kotlowski, Michael Kofler, Mag. Markus Pöllhuber i W24 Produktion GmbH 1140 Wien, Missindorfstraße 21/7/DG Tel.: +43 (1) 367 83 70 Fax: + 43 (1) 367 83 70-220 E-Mail: office@w24.at Web: www.w24.at /w24TV /wien24 /W24ProgrammInfo Geschäftsführung Mag. Gerhard Koller (bis 25. 2. 2016) Mag. Marcin Kotlowski (seit 22.10.2015) Michael Kofler Mag. Markus Pöllhuber (seit 22.10.2015) 69 w24 produktion Tel.: +43 (1) 3678370 Fax: + 43 (1) 3678370-220

Seitenübersicht