Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Wien Holding Geschäftsbericht 2015

87 WIEN HOLDING At equity konsolidierte Gesellschaften Konsolidierungs- ausmaß in % Eigentümer Tochtergesellschaften Central Danube Region Marketing & Development GmbH 50,000% Wien Holding GmbH ARWAG Holding-Aktiengesellschaft 28,650% Wien Holding GmbH Flughafen Wien Aktiengesellschaft 20,000% Wien Holding GmbH TECH GATE VIENNA Wissenschafts- und Technologiepark GmbH 20,000% Wien Holding GmbH U2 Stadtentwicklung GmbH 20,000% Wien Holding GmbH Enkelgesellschaften STAR Entwicklungs- GmbH 50,000% WSE Wiener Standortentwicklung GmbH Neu Leopoldau Entwicklungs GmbH 49,000% WSE Wiener Standortentwicklung GmbH DDSG - BLUE DANUBE SCHIFFAHRT GMBH. 47,500% Wiener Hafen, GmbH & Co KG IMU Immobilienentwicklung Muthgasse GmbH 40,000% WSE Wiener Standortentwicklung GmbH Urenkelgesellschaften IMU Immobilientwicklung Muthgasse GmbH & Co KG 40,000% Muthgasse Immobilienbeteiligung Eins GmbH R9 Regional TV Austria GmbH 35,000% WH Medien Beteiligungs GmbH VII. ERLÄUTERUNGEN ZU DEN POSTEN DER BILANZ UND DER GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG A. Erläuterungen zur Konzern-Bilanz Sachanlagen Die Entwicklung ist im Anlagespiegel dargestellt. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten einschließl. der Bauten auf fremdem Grund Unter diesem Posten sind im Wesentlichen Liegenschaftsanteile der Wien Holding, der base - homes for students, der Fleischmarkt St. Marx, der Immobilienentwicklung St. Marx, der LSE Liegenschaftsstrukturentwicklung, der Rechenzentrum Wien, der Verei- nigten Bühnen Wien, der Wiener Donauraum, der Wiener Hafen, GmbH & Co KG, der Wiener Hafen und Lager Ausbau- und Vermögensverwaltung, der Wiener Messe, der Wiener Sportstätten Betriebsgesellschaft und der Wiener Stadthalle erfasst. Der Grundwert der Grundstücke beträgt EUR 76,07 Mio. (VJ EUR 73,13 Mio.). Technische Anlagen Der Posten betrifft im Wesentlichen die technischen Anlagen und Maschinen der Wiencont Container Terminal Gesellschaft mbH mit EUR 6,89 Mio. (VJ EUR 7,75 Mio.), der Wiener Hafen und Lager Ausbau- und Vermögensverwaltung GmbH & Co KG mit EUR 3,13 Mio. (VJ EUR 0,65 Mio.) und der Wiener Hafen, GmbH & Co KG mit EUR 1,45 Mio. (VJ EUR 1,64 Mio.). Nutzung von nicht ausgewiesenen Sachanlagen Der Gesamtbetrag der sonstigen finanziellen Verpflichtungen aus der Nutzung von in der Konzernbilanz nicht ausgewiesenen Sachanlagen (z.B. Miete, Leasing) beträgt: 2015 in EUR 2014 in EUR Verpflichtung der nächsten 5 Jahre 81.345.140,70 73.267.461,84 davon Verpflichtung des nächsten Jahres 16.136.474,45 15.080.559,65 Verpflichtung der nächsten 5 Jahre 81.345.140,7073.267.461,84 davon Verpflichtung des nächsten Jahres 16.136.474,4515.080.559,65

Seitenübersicht