Wien Holding
© Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft GmbH

Wien Holding News

Mi, 2. August 2017 Laxenburg

Der Schlosspark Laxenburg im August

Mondscheinführungen, Spiel und Spaß der Habsburger und der Kultursommer Laxenburg – auch im August warten im Schlosspark Laxenburg, an dem auch die Wien Holding beteiligt ist, viele spannende Veranstaltungen für große und kleine Gäste.

Kultursommer Laxenburg – "Heiss – eine Saunarette in 13 Bildern von Christian Deix und Olivier Lendl"
Im malerischen Ambiente der Franzensburg lässt Intendant Adi Hirschal mit seinem neuen Stück "Heiss – eine Saunarette in 13 Bildern von Christian Deix und Olivier Lendl" nichts anbrennen. Folgerichtig spielt das Stück in einer Sauna, die getreut dem Motto "mitgehangen – mitgefangen" einer der wichtigsten Prüfsteine menschlichen Verhaltens und seiner Risiko- und Opferbereitschaft ist. "Unser Songdrama spielt in einer Sauna, die plötzlich verrückt spielt", sagt Hirschal über das Stück. Und es gibt kein Entrinnen vor dem Aufguss, da heißt es mutig sich verbrennen und den Gesetzen der Schwitzkammer unterwerfen. Je nach Charakter und Laune der Beteiligten kann dies mitunter zu seltsamen Interaktionen führen. Und obendrein entwickelt das Saunamodell T 1000 ein fatales Eigenleben, das seinen Operator zur Verzweiflung treibt.

Termin
noch bis 20. August, Vorstellungen jeweils Samstag und Sonntag, Beginn jeweils um 16.30 Uhr im Schloss Laxenburg, im Hof der Franzensburg

Mondscheinführung Franzensburg
Das "Kleine Schatzhaus Österreichs", wie die Franzensburg gerne genannt wird, kann bei Mondschein bestaunt werden. Aufgrund des mittelalterlichen Flairs und des unnachahmlichen Ambientes der Franzensburg bei Nacht waren bereits im 19. Jahrhundert Führungen zu fortgeschrittener Stunde äußerst beliebt. Zeitzeugenberichten zufolge gaben sich Gäste des Kaiserhauses gerne im wildromantischen Licht des Mondes diesem atemberaubenden Erlebnis hin.

Termin
Samstag, 5. August, 21.00 – 22.30 Uhr. Die Führung kostet für Erwachsene 10 Euro und für Kinder 6 Euro. Treffpunkt ist bei der Franzensburg, Äußerer Burghof (Museumsshop), Fähre und Bummelzug in Betrieb!

Vollmondnacht Nachtführung
Diese Führung ist eine Kombination aus Waldpädagogik und Astronomie, für ein spannendes und abwechslungsreiches Programm ist also bestens gesorgt. Der Bogen spannt sich von der Beobachtung des Mondes und der Gestirne bis hin zum Kennenlernen der nächtlichen Geräuschkulisse. Viele nachtaktive "Parkbewohner" verleihen den abendlichen Stunden ein mystisches Flair und warten darauf entdeckt zu werden.

Termin
Montag, 7. August, 21.30 – 23.00 Uhr. Die Führung kostet 5 Euro pro Person, zuzüglich des Parkeintritts von 2,30 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder. Treffpunkt ist der Parkhaupteingang, Schlossplatz 1, 2361 Laxenburg

Spiel & Spaß der Habsburger
Auf der großen Wiese am Parkhaupteingang gibt es am 27. August ein großes Kinderfest, bei dem die jüngsten Gäste voll auf ihre Kosten kommen. Geboten werden unter anderem ein Abenteuerdschungel, eine Reise in die Zeit des Barocks oder etwa das Wiederentdecken alter Spiele, mit welchen schon die Kronprinzessinnen und die Kronprinzen ihre Freude gehabt haben. Am besten man vergisst für einen Tag die Zeit und taucht mit den Kindern in eine Welt aus Spiel und Spaß der Habsburger ein.

Um 10.00, 13.00 und 16.00 Uhr gibt es immer eine Vorstellung der "Living Plants – Bewegende Pflanzengeschichten".

Termin
Sonntag, 27. August, 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 2,30 Euro, für Kinder ab 6 Jahren 1,00 Euro. Parkhaupteingang (Schlossplatz 1, 2361 Laxenburg)

Weitere Informationen:
Schloss Laxenburg
Schloss Laxenburg - Facebook
Gartensommer Niederösterreich

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding