Wien Holding
Die Lesung "Die Unmöglichen" ist am 11. Juni 2019 in der Wiener Stadthalle zu sehen. © Karsten Knocke

Wien Holding News

Mo, 13. Mai Wiener Stadthalle

Die Unmöglichen: Lesung mit geballter Schauspielkunst

Was macht das Leben glücklich? Ist die DNA wirklich der alles bestimmende Bauplan? Am 11. Juni setzen bekannte SchauspielerInnen wie Jan-Josef Liefers oder Claudia Michelsen ein hochaktuelles Stück zur Pränatalen Diagnostik in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding, in Szene.

Gleich sechs bekannte SchauspielerInnen - Jan-Josef Liefers, Devid Striesow, Meret Becker, Claudia Michelsen, Ronald Zehrfeld und August Zirner - bringen den als Hörspiel konzipierten Text von Paul Plamper und Julian Kamphausen auf die Bühne. Ursprünglich als einmalige Lesung gedacht, verpflichtet der unerwartete, überwältigende Erfolg das Ensemble zu Gastspielen im gesamten deutschsprachigen Raum. Am 11. Juni 2019 gastieren sie mit ihrem Stück zur Pränatalen Diagnostik in der Wiener Stadthalle. Tickets sind bei Wien-Ticket erhältlich.

Designerbaby und Selektion
Das Stück "Die Unmöglichen" handelt von der Präimplantationsdiagnostik (PID), einer Methode, die Eltern ermöglicht, Erbkrankheiten und Behinderungen ihres Kindes bereits im Embryonalstadium durch einen Gencheck auszuschließen. Bei der PID werden mehrere Embryonen durch künstliche Befruchtung gezeugt, von denen der gesündeste zur Implantation in die Gebärmutter "ausgewählt" wird. Mit geballter Schauspielkunst wird dieses brisante Thema auf die Bühne gebracht und thematisiert.

Zum Inhalt
Ein deutsches Ehepaar reist nach England, um in einer Privatklinik per In-Vitro- Fertilisation ein Kind zu zeugen. Drei Embryonen entstehen, aber nur einer wird eingepflanzt werden. In diesem Moment beginnt eine spekulative Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse zwischen Geburt und Tod. In einer Parallelmontage werden die drei möglichen Leben der Embryonen - Amelie, Max und Fabian - erzählt: Was macht das Leben glücklich? Ist die DNA wirklich der alles bestimmende Bauplan? Welches der drei Leben ist das lebenswerteste? Zu hören sind drei Möglichkeiten, die Eltern werden sich für eine entscheiden. Zurück bleiben: die Unmöglichen.

Termin
Dienstag, 11. Juni 2019 um 20.00 Uhr in der Halle F (Roland-Rainer-Platz 1, 1150 Wien)

Tickets
Tickets sind bei der Kasse der Wiener Stadthalle sowie online oder unter 01/79 999 79 und im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00 - 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Am Veranstaltungstag sind Karten ausschließlich an den Kassen der Wiener Stadthalle oder unter 01 98100-200 erhältlich!

Weitere Informationen:
Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle - Facebook
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding