Wien Holding
© Andreas J. Etter

Wien Holding News

Di, 10. Jänner VBW

Don Camillo & Peppone - ab 27. Jänner

Bald ist es soweit: Der beliebte Klassiker "Don Camillo & Peppone" ist ab 27. Jänner als Musical im Ronacher der VBW, einem Unternehmen der Wien Holding, zu sehen!

Der unerreichte Klassiker – bekannt durch die Romane von Giovannino Guareschi und die berühmten Verfilmungen mit Fernandel und Gino Cervi – wird Ende Jänner als Koproduktion mit dem Theater St. Gallen seine österreichische Erstaufführung im Wiener Ronacher feiern.

Pfarrer gegen Bürgermeister
Don Camillo, der Pfarrer von Boscaccio, ist entsetzt. Vorwurfsvoll blickt er zum Kruzifix empor. "Wie konntest du das zulassen?" Jesus antwortet, so sei nun mal die Demokratie, schließlich hätten die Armen Gründe genug, einen kommunistischen Bürgermeister zu wählen.

So beginnt das heitere Musical über den Pfarrer Don Camillo und seinen Gegenspieler Peppone, den neuen Bürgermeister von Boscaccio. Es ist das Jahr 1947, und der Ort ist ein Dorf in der norditalienischen Poebene. In dem scheinbar verschlafenen Nest wird ein Streit ausgetragen zwischen den tradierten Werten und den Idealen einer sozialen Revolution. Nicht einmal Jesus kann den aufgebrachten Pfarrer besänftigen. Im zurückliegenden Krieg hat er, anders als andere Kleriker, als Partisan gegen die Faschisten gekämpft. Jetzt wird er Peppone und seine Genossen bekämpfen. Notfalls mit dem Gewehr, das er in der Sakristei versteckt hat.

Tolle DarstellerInnen
Die Rolle des "Don Camillo" übernimmt Andreas Lichtenberger, den viele aus "Mamma Mia!" oder als "Jedermann" in der gleichnamigen Rockoper bei den Domfestspielen in Erfurt kennen. Zuletzt übernahm er die Rolle des "Shrek" im gleichnamigen Musical. Der Part des "Peppone" wird von Frank Winkels gespielt. Er war das "Biest" in "Die Schöne und das Biest" oder "Axel Staudach" in "Ich war noch niemals in New York". Maya Hakvoort wird ebenfalls auf der Bühne zu bewundern sein, denn sie übernimmt die Rolle der "Alten Gina". Man kennt sie aus den Hauptrollen in "Les Misérables", "Rebecca" und "Elisabeth".

Termine
27. Jänner bis 25. Juni, Ronacher

Tickets
Tickets sind in an den Tageskassen der Theater der Vereinigten Bühnen Wien (Ronacher, Raimund Theater und Theater an der Wien) sowie online und bei Wien-Ticket im Callcenter (01/588 85, täglich von 08.00 – 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 – 19.00 Uhr), online und in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Jetzt schnell und einfach Karten buchen - mit der Wien-Ticket App!

Weitere Informationen:
Musical Vienna
Musical Vienna Facebook
Wien-Ticket

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding