Wien Holding
Dominic Thiem gewann am 27. Oktober 2019 das Erste Bank Open 500 Finale gegen Diego Schwartzmann. © e-motion/Bildagentur Zolles KG/Martin Steiger

Wien Holding News

Di, 29. Oktober Wiener Stadthalle

Erste Bank Open: Thiem holt ersten Titel in Wien

Von 19. bis 27. Oktober 2019 fanden die Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding, statt. Zum ersten Mal in seiner Karriere gewann der österreichische Tennisstar Dominic Thiem das Turnier in Wien.

Das ATP-Turnier von Wien, das mittlerweile den Titel Erste Bank Open trägt, wird seit 1974 jährlich im Oktober in der Wiener Stadthalle veranstaltet. Der Tenniswettbewerb ist die höchstdotierte Sportveranstaltung Österreichs und gleichzeitig das fünftgrößte europäische Turnier auf der ATP World Tour! Begonnen haben die Erste Bank Open am 19. Oktober mit den Qualifikationsspielen und am 27. Oktober wurden die Finali Einzel und Doppel ausgetragen.

Dominic Thiem glänzte am Finaltag
Dominic Thiem, der in Wiener Neustadt geborene Tennisprofi, bekam es in seinem ersten Endspiel in der österreichischen Hauptstadt mit Diego Schwartzman zu tun. Der 27-jährige Argentinier hatte sich im zweiten Halbfinale gegen Gael Monfils überraschend glatt nach nur 75 Minuten 6:3,6:2 durchgesetzt. Thiem hatte sich bereits vor dem Ende des zweiten Einzelspiels am Samstag Schwartzman, mit dem er gut befreundet ist, zum Gegner gewünscht. Er führte im Head-to-Head mit Schwartzman mit 4:2, zuletzt hatte Thiem auf dem Weg zum Barcelona-Titel 6:3,6:3 gewonnen. Schwartzman hatte Thiem bisher zweimal knapp bezwungen.

Den ersten Satz gewann Schwartzman problemlos mit 6:3. Dafür konnte sich Thiem in den zwei weiteren Sätzen mit 6:4 und 6:3 durchsetzen. Thiem holte sich somit nicht nur den fünften Titel der laufenden Spielzeit und stieg damit zum alleinigen Spitzenreiter auf, sondern gewann auch als erster Österreicher überhaupt die Turniere in Kitzbühel und in Wien – und das in derselben Saison!

"Es war ein super Spiel. Ich kann es nicht in Worte fassen. Es ist ein Kindheitstraum, der in Erfüllung geht. Dieser Sieg bedeutet mir so viel, vor allem gegen so einen Menschen, der mir ans Herz gewachsen ist", sagte Thiem im Hinblick auf seinen guten Freund und Finalgegner Schwartzman.

Neuer Publikumsrekord bei Erste Bank Open
Mit 66.350 Fans platzte die Wiener Stadthalle an fünf Tagen aus allen Nähten. Im Vergleich zum Vorjahr gab es eine Steigerung um weitere zehn Prozent. Dazu beigetragen hat dieses Jahr nicht nur das lange etablierte Turnier selbst, sondern auch Tennisheld Dominic Thiem. Turnierdirektor Herwig Straka sagte: “Wir haben auch mit ihm in den letzten Jahren die Wiener Stadthalle nicht ausverkauft. Das hat sich geändert. Ich glaube, dass Dominic in diesem Jahr zu einem Star geworden ist, und er massiv zum Ticketverkauf beiträgt.”

Weitere Informationen:
Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle - Facebook
Erste Bank Open 500

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding