Wien Holding
Präventionswoche von 25. bis 29. März in der Therme Wien © Therme Wien, Cathrine Stukhard

Wien Holding News

Do, 7. März Therme Wien

Gesundheitsschwerpunkt mit kostenloser Beratung

Im Rahmen der Präventionswoche zum Thema "Rücken- und Kopfschmerzen" können Gäste der Therme Wien, an der auch die Wien Holding beteiligt ist, von 25. bis 29. März 2019 kostenlos ärztliche Beratungen nutzen und Gesundheitstests durchführen lassen!

Nichts ist kostbarer als die Gesundheit! Im Rahmen der Präventionswoche zum Thema "Rücken- und Kopfschmerzen" der Therme Wien wird allen Gästen von 25. bis 29. März 2019 die Möglichkeit geboten, kostenlos Beratung in den Bereichen Rheumatologie, Neurologie, Stressbewältigung sowie Physiotherapie zu erhalten.

Volkskrankheit Nr. 1: Kopf- und Rückenschmerzen
Pochen, Ziehen, Stechen, Klopfen: Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden gehören zu den häufigsten Beschwerden der ÖsterreicherInnen. Beinahe jeder Erwachsene hat zumindest einmal im Leben Rückenschmerzen (laut einer Studie des orthopädischen Spitals Speising aus dem Jahr 2013). Auch Kopfschmerzen zählen zu den am regelmäßigsten Gesundheitsstörungen. Frauen sind hier doppelt so oft betroffen wie Männer. Beide Beschwerden können vielfältige Ursachen haben, darunter Fehlhaltungen, Bewegungsmangel oder psychosoziale Belastungen. Die Schmerzen beeinträchtigen oftmals den Alltag und die Lebensqualität der Betroffenen. Umso wichtiger ist die Abklärung der Ursache sowie ein abgestimmter Therapieplan.

Ärztliche Beratung zu den Themen Kopf- und Rückenschmerzen
Die Präventionswoche wird in Kooperation mit Novartis angeboten. Neben ärztlicher Beratung werden auch Basis-Gesundheitstest wie beispielsweise der Handkrafttest, Körperfettmessung oder Blutdruckmessungen durchgeführt und helfen dabei, den eigenen Gesundheitszustand einzuschätzen. Die medizinischen ExpertInnen, darunter OÄ Dr.in Marion Vigl, OA Dr. Peter Spellitz, OA Dr. Johannes Resch-Passini und Mag.a Ulrike Grabmair, MSc, können darauf aufbauend Empfehlungen für weitere Behandlungsmaßnahmen geben.

Kostenlos für Gäste der Therme Wien – 1 Stunde Zeitguthaben geschenkt
ThermenbesucherInnen, die dieses Gesundheitsservice nutzen möchten, erhalten eine Stunde Thermenzeit geschenkt und können sich so in Ruhe den Gesundheitsmaßnahmen und dem Thermenaufenthalt widmen (gültig ab vier Stunden Aufenthaltsdauer). Die Beratungen sind kostenlos, eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Aktionszeitraum
25. März 2019 bis 29. März 2019
Montag bis Mittwoch von 14 bis 18 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 16 bis 20 Uhr
im Stein der Ruhe (1. OG) der Therme Wien (Kurbadstraße 14, 1100 Wien)

Weitere Informationen:
Therme Wien
Therme Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding