Wien Holding
Der Konzertzyklus "Mozart Akademie" im Mozarthaus Vienna wird im Herbst fortgesetzt © v.li.n.re. Kropfitsch, Horowitz, Penner, Fujimoto

Wien Holding News

Di, 24. September Mozarthaus Vienna

Mozart Akademie 2019 wird im Herbst fortgesetzt

Mit dem ersten Konzert am 23. Oktober 2019 geht der Konzertzyklus „Mozart Akademie“ im Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, in die zweite Runde.

Er knüpft an die musikalischen Akademien an, jene Auftritte, die Mozart auf eigene Rechnung organisierte und mit denen er auch sein Netzwerk vergrößerte. Dieser Konzertzyklus findet nach zwei Terminen im Frühjahr nun mit zwei weiteren im Herbst seine Fortsetzung.

Auch der Konzertzyklus im Herbst steht wieder unter dem Motto „Musik und Wissenschaft“. Musik und Wissenschaft werden an jedem Abend in Zusammenhang mit einem bestimmten Thema von den auftretenden KünstlerInnen im wissenschaftlichen Kontext auf unterhaltsame Weise dem Publikum nähergebracht. Alle Konzerte finden im Bösendorfer-Saal im Mozarthaus Vienna statt.

Mozart Akademie-Termine im Herbst 2019:

Mittwoch, 23.10.2019, 19:30 Uhr
Musik und Wissenschaft: „Wenn der Vater mit dem Sohn“
Sonaten von W.A. Mozart und J. Kropfitsch
Jakob Kropfitsch (Klavier) / David Kropfitsch (Violine) / Johannes Kropfitsch (Klavier)
Diese musikalische Akademie beleuchtet die verschiedenen Facetten von berühmten Vater-Sohn-Beziehungen in der Musikwelt: Leopold und Wolfgang Amadé Mozart, Johann Sebastian Bach und seine Söhne, Alessandro und Domenico Scarlatti, Johann Strauß Vater und Sohn, um nur die prominentesten Beispiele zu nennen. Interessierte hören musikalische Meisterwerke in Verbindung mit vertiefenden Erläuterungen von Univ.-Prof. Dr. Johannes Kropfitsch.

Mittwoch, 06.11.2019, 19:30 Uhr
Musik und Wissenschaft: „Konzert und Kadenz“
Klavierkonzerte von W.A. Mozart
Miho Fujimoto (Klavier) / Streich-Sextett
Leopold Mozart schreibt in einem Brief vom 14. Und 16. Februar 1785 an seine Tochter über ein Konzert von Wolfgang am 11. Februar 1785: „das Concert war unvergleichlich, das Orchester vortrefflich … dann war ein neues vortrefliches Clavier Concert vom Wolfgang …“ Dabei handelte es sich um das Klavierkonzert in d-Moll KV 466, das erste von nur zwei Klavierkonzerten Mozarts in der Tonart Moll, das die Pianistin Miho Fujimoto an diesem Abend in einer Streich-Sextett-Begleitung, arrangiert von Carl Czerny, vortragen wird. Weitere Besonderheiten werden an diesem Abend unter der Moderation von Univ.-Prof. Dr. Johannes Kropfitsch spannend erläutert.

Das detaillierte Konzertprogramm und weitere Konzerte finden Sie auf der Website.

Tickets für die Mozart Akademie 2019:
Einzelticket
Preis: Regulär EUR 28,- / Ermäßigt EUR 24,-

Tickets sind an der Museumskassa im Mozarthaus Vienna (täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr) oder im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 08.00 bis 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen:
Mozarthaus Vienna
Mozarthaus Vienna - Facebook
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding