Wien Holding
Wien koordiniert künftig EU-Strategie für den Donauraum © Danube Strategy Point

Wien Holding News

Di, 7. August EuroVienna

Wien koordiniert künftig EU-Strategie

Einen großen Erfolg konnte die Wiener Stadtaußenpolitik mit dem Zuschlag für die Koordination der EU-Strategie für den Donauraum verzeichnen. Die EuroVienna ist als Servicestelle der Wien Holding für EU-Projekte die erste Adresse zur raschen Abwicklung.

Das Wiener Koordinationsbüro wird einen Aktionsplan zur Abstimmung der neuen EU-Förderprogramme erarbeiten.

In einer Sitzung der verantwortlichen Gremien im kroatischen Split am 18. Juli 2018 wurde entschieden, dass die Koordination der EU-Strategie für den Donauraum künftig von Wien aus erfolgen wird. Unter der Leitung des ehemaligen Wiener Planungsstadtrates Rudolf Schicker wird das Wiener Koordinationsbüro – auch "Danube Strategy Point" genannt – einen Aktionsplan erarbeiten, der für die Abstimmung der neuen EU-Förderprogramme herangezogen werden soll.
Bürgermeister Michael Ludwig zur Entscheidung: "Ich freue mich, dass Wien als Sitz des Danube Strategy Points ausgewählt wurde. Die Entscheidung ist nicht zuletzt dem intensiven Engagement Wiens der vergangenen Jahre für die EU-Donauraumstrategie zu verdanken."

Donauraum-Strategie
Die EU-Strategie für den Donauraum, an der 14 Staaten aus dem Donauraum teilnehmen, darunter fünf Nicht-EU-Staaten, wurde 2011 auf Initiative von Österreich und Rumänien ins Leben gerufen. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Sicherung der Schifffahrtsräume, die Beschleunigung des grenzüberschreitenden Verkehrs, der Schutz der charakteristischen Landschaften und die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft im Donauraum. Ziel der Strategie ist die Förderung des wirtschaftlichen und sozialen Aufstieg dieser insgesamt 115 Millionen Menschen umfassenden Großregion.

Nähere Informationen zur EU-Strategie für den Donauraum »

Weitere Informationen:
EuroVienna

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding