Wien Holding

Wien Holding News

Mo, 25. November 2013 Haus der Musik

Andris Nelsons

© Marco Borggeve

Andris Nelsons, neuer Chefdirigent des renommierten Boston Symphony Orchestra, ist auch in Wien ein Publikumsliebling. Über seine Karriere - begleitet von musikalischen Einlagen - spricht er mit Prof. Dr. Clemens Hellsberg am 27.11.2013 im Haus der Musik, einem Museum der Wien Holding.

1978 als Kind einer Musikerfamilie in Riga geboren, begann Andris Nelsons seine Karriere als Trompeter im Orchester der Lettischen Nationaloper, bevor er Dirigieren studierte. 2006-2009 war er Chefdirigent der Nordwestdeutschen Philharmonie in Herford und von 2003 bis 2007 musikalischer Leiter der Lettischen Staatsoper.

Andris Nelsons wird mit Beginn der Saison 2014/15 neuer Music Director des Boston Symphony Orchestra. Ab der Saison 2013/2014 übernimmt er diese Position bereits als designierter Music Director. Sein Debüt beim Boston Symphony gab Andris Nelsons mit Mahlers Sinfonie Nr. 9 im März 2011 in der Carnegie Hall. Später debütierte er außerdem mit dem Orchester in Tanglewood sowie im Januar 2013 in der Symphony Hall. Das neue Engagement unterstreicht Andris Nelsons‘ exzellenten Ruf in der internationalen Musikszene, den er sowohl an den Opern- als auch an den Konzerthäusern genießt.

Am 2. Dezember gibt Andris Nelsons im Musikverein ein Konzert mit den Wiener Philharmonikern. Einige Tage davor, am 27. November, wird Andris Nelsons im Gespräch mit Prof. Dr. Clemens Hellsberg im Haus der Musik über seine bisherigen Erfolge und bedeutende Stationen seiner Karriere berichten.

Termin
27. November 2013, 19.00 Uhr
Moderation: Prof. Dr. Clemens Hellsberg
Musikalische Umrahmung: Mitglieder der Wiener Philharmoniker
Eintritt frei. Zählkarten erhältlich an der Kassa im Haus der Musik.

Videoericht Künstlergespräche »

Weitere Informationen
Haus der Musik
Haus der Musik Facebook-Fanpage

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding