Wien Holding

Wien Holding News

Do, 29. Oktober 2015 VBW

Besetzung für "Evita" steht fest

© Vereinigte Bühnen Wien

Die Premiere ist am 9. März 2016, nun stehen auch die Stars fest, die tausende Menschen fesseln werden. Die Gala-Premiere mit Katharine Mehrling, Drew Sarich und Thomas Borchert wird im Ronacher der Vereinigten Bühnen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, zu erleben sein.

In der Titelrolle der Eva Perón wird die mit vielfachen Preisen ausgezeichnete, bekannte deutsche Sängerin, Schauspielerin und Songwriterin Katharine Mehrling (u.a. „Piaf“, „My Fair Lady“, Funny Girl“, „Irma La Douce“, „Cabaret“)  zu sehen sein. Nach zahlreichen großen Erfolgen an internationalen Häusern wie der Komischen Oper in Berlin oder dem Old Vic Theatre im Londoner Westend gibt die dreifach als „Beliebteste Schauspielerin“ mit dem renommierten deutschen Theaterpreis „Der Goldene Vorhang“ geehrte Künstlerin nun als „Evita“ 2016 endlich ihr Wien-Debut!
 
An ihrer Seite in den weiteren Hauptrollen darf man sich auf die Wiener Publikumslieblinge Drew Sarich (u.a. “Jesus Christ Superstar, „Tanz der Vampire“, „Sister Act“) als „Che“ und Thomas Borchert (u.a. „Elisabeth“, „Mozart!“, „Tanz der Vampire“) als „Juan Perón“ freuen.

Hollywood kommt nach Wien
Die Neuinszenierung wird in Wien von dem preisgekrönten Hollywood-Star-Regisseur und -Choreographen Vincent Paterson in Szene gesetzt, der bereits die Choreographie für die Hollywood-Verfilmung von EVITA mit Weltstar Madonna entwarf. Der vielseitige Künstler war viele Jahre lang der Choreograph von Michael Jackson und Madonna. Neben Las Vegas-Shows („Cirque Du Soleil“) inszenierte er u.a. in Los Angeles und Berlin die Oper „Manon“ mit Anna Netrebko und Rolando Villazon. Von ihm stammt auch die Choreographie des mit 19 Auszeichnungen (u.a. „Goldene Palme von Cannes“) versehenen Lars-von-Trier-Kultfilms „Dancer in the Dark“.

Das aufwändige Bühnenbild für das Ronacher kreiert der erfolgreiche Wiener Bühnenbildner Stephan Prattes (u.a. Komischer Oper, Berlin), die prachtvollen Kostüme entwirft der bedeutende Tiroler Kostümbildner Robert Schwaighofer (u.a. Theater an der Wien).

Mit mehr als zwanzig internationalen Theaterpreisen und einer Oscar prämierten Hollywood-Verfilmung, mit Madonna und Antonio Banderas in den Hauptrollen, genießt das Musical EVITA von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice seit Jahren einen regelrechten Kultstatus. Die Show mit einigen der besten Musicalsongs aller Zeiten wie „Wein‘ nicht um mich, Argentinien“ und natürlich dem Oscar-gekrönten Welthit „You Must Love Me“, erzählt das Leben von Eva Perón (1919-1952), der Ehefrau des ehemaligen Argentinischen Diktators Juan Perón, von ihren Anfängen über ihre Tage als bis heute umstrittene Nationalheldin, bis hin zu ihrem überraschenden, tragischen, frühen Tod.

Termine
Premiere am 9. März 2016, danach täglich außer montags im Ronacher.

Tickets
Tickets sind in an den Tageskassen der Theater der Vereinigten Bühnen Wien (Ronacher, Raimund Theater und Theater an der Wien) sowie online und bei Wien-Ticket im Callcenter (01/588 85, täglich von 08.00 – 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 – 19.00 Uhr), online und in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Es gilt freie Platzwahl.
 

Weitere Informationen:
Musical Vienna
Musical Vienna - Facebook
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding