Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal

Wien Holding News

Mi, 25. Jun 2014 Wien-Ticket

Die schöne Helena bzw. Homers Albtraum

© Claudio Farkasch

Am 22. Juni fand bei Kaiserwetter die umjubelte Premiere von "Die schöne Helena bzw. Homers Albtraum" des Kultursommer Laxenburg statt. Das Stück ist bis 24. August 2014 im Schlosspark Laxenburg zu sehen. Tickets sind bei Wien-Ticket, einem Unternehmen der Wien Holding, erhältlich.

Wenn sich die Franzensburg in das altgriechische Sparta verwandelt, wenn Homer dem Ouzo verfällt und Venus ihre Küsse verteilt, dann ist Festspielzeit in Laxenburg. Die Götter müssen Adi Hirschal gewogen sein, denn auch bei der Premiere des Kultursommers Laxenburg, wo man sehr frei nach Homer „Die Schöne Helena“ gab, strahlte die Sonne mit den prominenten Gästen um die Wette.

Die schönste Frau der Welt wird von Multi-Talent Sigrid Spörk gespielt. Obwohl sie die Rolle beinahe absagen wollte: „Meine beste Freundin hatte nämlich um die Zeit Hochzeitstermin“. Also vermittelte sie Barbara Kaudelka für die zweite Hauptrolle (eine Doppelrolle – die der Venus und Helneas Vertrauter Kassandra), die daraufhin ihre Hochzeit auf Donnerstag, den 26. Juni verschob. Während auf der Bühne gleich zwei Herren den Kuss der Venus kosten dürfen, darf es privat fortan nur einer. Musiker Peter Schönbauer (er ist auch Keyboarder bei Julian LePlay). Die beiden heiraten ganz in Weiß (in einer Traumrobe des Designers Richard Rozbora) in Weißenkirchen in der Wachau. Sigrid Spörk ist natürlich ihre Trauzeugin.

Und noch einer ist von „Venus“ geküsst worden. Erich Furrer – spielt sehr köstlich den Priester Kalchas – zeigte sich bei der Premierenfeier mit Neo-Liebe Gabriela Benesch.

Termine
"Die schöne Helena bzw. Homers Albtraum" ist bis 24. August jeden Samstag und Sonntag jeweils ab 16.30 Uhr in der Franzensburg im Schlosspark Laxenburg zu sehen.

Tickets
Karten sind bei Wien-Ticket erhältlich: online, im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00 - 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr) sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Jetzt schnell und einfach Karten buchen - mit der Wien-Ticket App!

Schloss Laxenburg
Seit 1976 befindet sich die Betriebsgesellschaft für das Schloss Laxenburg im Eigentum der Wien Holding und des Landes Niederösterreich. Die etwa 15 Kilometer von Wien entfernte Schloss-Anlage zählt zu den schönsten in Europa und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für die WienerInnen. Neben kulturellen Events aller Art können einige Räume des Schlosses auch für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Taufen oder Konferenzen genutzt werden.
 

Weitere Informationen:
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook
Schloss Laxenburg

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding