Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Das interaktive Musiktheater feiert am 22. November 2020 seine Premiere. © Nadine Dellitsch

Wien Holding News

Do, 22. Oktober 2020 VBW

Figaro und die Detektiv*innen im Theater an der Wien

Ab 22. November 2020 finden das neue "Kinder an der Wien"-Projekt im Theater an der Wien der VBW, einem Unternehmen der Wien Holding, statt. Schwerpunktthema ist diesmal Mozarts "Le nozze di Figaro".

Das interaktive Musiktheater der "Kinder an der Wien" für BesucherInnen ab 6 Jahren wird unter dem Titel "Figaro und die Detektiv*innen" an insgesamt acht Terminen im Theater an der Wien aufgeführt.

Auf den Spuren Mozarts
Die TeilnehmerInnen befinden sich im Anwesen des Grafen Almaviva aus "Le nozze di Figaro", wo die Hochzeit zwischen seinem Friseur Figaro und der Gärtnerin Susanna ansteht. Zu Beginn misst Figaro wie bei Mozart vergnügt das Zimmer aus, doch dann vermisst er Susanna, die plötzlich verschwunden ist. Der Graf beschwichtigt seinen Friseur, die Gärtnerin liebe Pflanzen mehr als Männer und werde wieder auftauchen.

Figaro misstraut seinem adeligen Arbeitgeber und wendet sich an das Detektivbüro der Bassabande, die nach Figuren aus der "Entführung aus dem Serail" gestaltet sind. Koko, Blondchen und Belmonte übernehmen die Ermittlungen. Gemeinsam mit den Kindern entschlüsseln sie Geheimschriften, verhören Verdächtige, suchen Spuren und kombinieren Hinweise. Wer könnte die/der TäterIn sein: die grimmige Marcellina, der Meisterkoch Bartolo, der schöne Graf oder der Spitzbub Cherubino?

Zu hören ist Musik von Wolfgang Amadeus Mozart (aus "Die Entführung aus dem Serail" und "Le nozze di Figaro") und Gioachino Rossini ("Il barbiere di Sevilla"), dargeboten von SängerInnen, Blas- und Streich- Ensemble.

Termine
Sonntag, 22. November um 11.00 Uhr
Samstag, 19. Dezember um 14.00 Uhr
Sonntag, 20. Dezember um 11.00 Uhr
Dienstag, 22. Dezember um 16.00 Uhr
Mittwoch, 23. Dezember um 16.00 Uhr
Sonntag, 27. Dezember um 11.00 Uhr
Montag, 28. Dezember um 11.00 Uhr
Mittwoch, 30. Dezember um 11.00 Uhr

im Theater an der Wien (Linke Wienzeile 6, 1060 Wien).

Tickets
Tickets um 8 Euro (Kind) bzw. um 20 Euro (Begleitperson) sind im Theater an der Wien per E-Mail und an der Tageskassa erhältlich.

Weitere Informationen:
Theater an der Wien
Theater an der Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding