Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Bis zum 1. November finden Führungen in und auf der Franzensburg statt © SLBG/Wolfgang Mastny

Wien Holding News

Mi, 21. September Laxenburg

Führungen in und auf der Franzensburg noch bis 1. November

Noch bis zum 1. November 2022 bietet der Schlosspark Laxenburg, an dem auch die Wien Holding beteiligt ist, Führungen durch die Franzensburg an. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, den Hohen Turm des "kleinen Schatzhauses Österreich" zu besichtigen und an einem Rundgang über die Dächer der Burg teilzunehmen.

Museumsführung: Die Franzensburg gilt als Krönung der gartenkünstlerischen Gestaltung des sogenannten "Rittergaus" im Schlosspark Laxenburg. Sie zeugt von dem Gedanken des romantischen Historismus. Durch Kaiser Franz II. (I.) errichtet und 1801 eröffnet, wurden in ihr historisch wertvolle Bauteile zu einem neogotischen Gesamtkunstwerk zusammengefügt. Heute steht das Museum jedem offen und lädt zu einer spannenden Exkursion in die Fantasiewelt der Habsburger-Dynastie ein.

Hoher Turm und Dachführung: Der Aufstieg auf den Hohen Turm (ca. 165 Stufen) und der Rundgang über die Dächer mit seinem 360-Grad-Panoramaausblick bis weit in das Umland hinein bieten faszinierende und bleibende Eindrücke. Im Rahmen dieser Führung werden unter anderem das Burgverlies, die Gerichtsstube und die alte Vogtei besichtigt. Außerdem können sich die Gäste von den atemberaubenden Ausblicken verzaubern lassen.

Termine

Führungen durch die Franzensburg im Schlosspark Laxenburg (Schlossplatz 1, 2361 Laxenburg): noch bis 1. November 2022, täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr, 12.00 bis 13.00 Uhr, 14.00 bis 15.00 Uhr und 15.00 bis 16.00 Uhr; maximal 30 Personen pro Führung

Hoher Turm und Führungen über die Dächer der Franzensburg: noch bis 1. November 2022, täglich von 13.00 bis 14.00 Uhr und 16.00 bis 17.00 Uhr; maximal 20 Personen pro Führung, findet bei Schlechtwetter aus Sicherheitsgründen nicht statt

Tickets

Karten für beide Veranstaltungen kosten jeweils elf Euro für Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt) und sieben Euro für Kinder und Schüler*innen bis 18 Jahre (Schülerausweis erforderlich). Einen einmalig freien Eintritt für beide Führungen gibt es für Besitzer*innen der Niederösterreich-CARD. Tickets sind vor Ort im Museumsshop der Franzensburg erhältlich.

Weitere Informationen:
Schloss Laxenburg
Schloss Laxenburg - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding