Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
© Felicitas Matern

Wien Holding News

Di, 7. Jul 2015 Wien-Ticket

Hamlet oder Was ist hier die Frage?

Lustspielhaus-Impresario Adi Hirschal und sein Ensemble 2015 präsentierten am 3.7. die Kostüme und das Bühnenbild für Hamlet. Premiere wird am 16.7. gefeiert. Tickets für das amüsant verrückte Verwirrspiel, das bis 29.8. im Wiener Lustspielhaus zu sehen ist, sind beim Wien Holding-Unternehmen Wien-Ticket erhältlich!

Am 3.7. präsentierten sich ausgewählte Publikumslieblinge aus Theater, TV und Film erstmals in ihren Kostümen, ebenso wie das Bühnenbild entworfen von Hirschal-Tochter Maddalena Noemi Hirschal. Abermals sehr frei bearbeitet in Nestroy’scher Manier vom heimischen Kult-Autor und Lustspielhaus-Hausdichter Franzobel erdet Adi Hirschal als Regisseur aktuell den englischen Dramatiker William Shakespeare und dessen armen Dänenprinzen in der bodenständigen Posse Hamlet oder Was ist hier die Frage? „William Shakespeare ist mit seinen Stücken vom Sommernachtstraum bis Othello und jetzt Hamlet im Wiener Lustspielhaus mittlerweile zum meistgespielten Dichter avanciert und hat dort als Literaten-Gott wieder zu seinen ursprünglichen volksverbundenen Wurzeln gefunden“, freut sich Adi Hirschal.

Hamlet oder Was ist hier die Frage?
Hamlet, der hier eigentlich Herbert Auer-Weißblech-Most heißt, kehrt aus seinem Internat zurück und findet eine verlotterte unmoralische Gesellschaft vor. Seine Mutter hat den Onkel geheiratet, um den Kunsthandel weiterführen zu können. Der Geschäftspartner Polonius Pimpfelhuber ist ein schleimiger Intrigant. Dazu gibt es noch die beiden, nur auf den eigenen Vorteil bedachten, Gehilfen Güldenstern und Rosenkranz. Als dann auch noch der Geist des ermordeten Vaters erscheint, nimmt die Tragödie ihren Lauf. Einzig Ophelia erkennt, hier sind alle wahnsinnig.

Hamlet oder Was ist hier die Frage? hält sich getreu an Shakespeares Vorlage und ist doch sehr heutig und sehr wienerisch. Ein hinterfotziger, die Gesellschaft decouvrierender Spaß für Jung und Alt.

Termine
Premiere: Donnerstag, 16. Juli 2015
Vorstellungen ab Freitag, 17. Juli 2015, wochentags bis Samstag, 29. August 2015 jeweils um 20.00 Uhr im Wiener Lustspielhaus.

Tickets
 Tickets sind im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00- 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Jetzt schnell und einfach Karten buchen - mit der Wien-Ticket-App!
 

Weitere Informationen:
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook
Wiener Lustspielhaus

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding