Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Kinderprogramm, das normalerweise auf der Bühne im Haus der Musik präsentiert wird, kann aktuell auch online erlebt werden. © Rudi Froese

Wien Holding News

Do, 30. April 2020 Haus der Musik

Haus der Musik: Die Online-Kinderkonzertbühne

Die Stammgäste im Haus der Musik, einem Museum der Wien Holding, können momentan nicht live auf der Bühne für ihre Fans spielen. Dafür bringen sie ihr beliebtes Kinderprogramm direkt ins eigene Wohnzimmer.

Mai Cocopelli, Gernot Kranner, Marko Simsa und Bernhard Fibich haben sich ein ganz besonderes Programm für die Corona-Zeit ausgedacht.

Mai Cocopelli – Die Sendung mit der Mai
Die Kinderliedermacherin ist schon seit vielen Jahren Stammgast im Haus der Musik und erfreut Groß und Klein mit ihren witzigen und spannenden Live-Konzerten. Als Mai Cocopelli ein Kind war, träumte sie davon, einmal eine eigene Kindersendung zu haben. Als am 13. März 2020 die Schulen vorübergehend ihre Pforten geschlossen haben, wurde ihr klar, dass es an der Zeit war, ihre Fans auf andere Art zu begleiten. So war die Idee zur eigenen Sendung geboren. „Die Sendung mit der Mai“ ist echt etwas Schönes für alle musikbegeisterten Kinder. In jeder Sendung zeigt die Kinderentertainerin, was Cocopelli-Fans schaffen, wie kreativ sie sind und was in jedem von uns schlummert. Um an Mitmachaktionen teilzunehmen, können Kinder der Facebook-Gruppe Cocopelli TV beitreten.

Hier geht es zur Sendung »

Bernhard Fibich – Bernhard Fibich Radio
Regelmäßig kommt der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich ins Haus der Musik und präsentiert seine beliebten Mitmachkonzerte zum Mitsingen und Mittanzen. Für die Zeit des Veranstaltungsverbots hat der Musiker seine Lieder auf YouTube und sogar in eine extra Smartphone App für Android gepackt. Im „Bernhard Fibich Radio“ gibt es lustige Mitmach- und Mitsinglieder für Kinder von drei bis elf Jahren Jahren. Die App eignet sich ideal für lange Autofahrten, Kinderpartys und für das Kinderzimmer. Bernhard-Fibich-Lieder sind lustig, reich an Bewegung und pädagogisch wertvoll. Das Programm umfasst weit über 100 Original-Bernhard-Fibich-Lieder und kann 48 Stunden gratis getestet werden.

Hier geht es zur App »

Gernot Kranner & Marko Simsa auf YouTube
Sänger, Schauspieler, Autor und Regisseur Gernot Kranner schenkt seinen kleinen und großen Fans jede Woche eine Geschichte gratis. Auf YouTube stellt der Kinderliedermacher seine Werke online – vom Gute Nacht Lied bis zum Mitsing-Musical, und das bis Pfingsten. Auch Kinderentertainer Marko Simsa stellt ein spannendes und unterhaltsames Kinderprogramm auf seinen YouTube-Channel. Klassiker wie „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Filipp Frosch“ oder „Das Zookonzert“ wurden bereits von dem Liedermacher zuhause aufgenommen und können online von allen neugierigen ZuseherInnen abgerufen werden. In der neuesten Folge von „Mit Musik zu Besuch“ präsentiert Simsa das Stück „Herr Beethoven macht Musik“, welches erst Anfang diesen Jahres seine Premiere gefeiert hat.

Gernot Kranners YouTube-Channel »

Marko Simsas YouTube-Channel »

Weitere Informationen:
Haus der Musik
Haus der Musik - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding