Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Die begehbare Klangausstellung im Haus der Musik wurde bis September 2021 verlängert. © Hanna Pribitzer

Wien Holding News

Do, 18. Februar Haus der Musik

Haus der Musik: INSIDE BEETHOVEN! bis September 2021 verlängert

Noch bis September 2021 ist die neue Ausstellung "INSIDE BEETHOVEN! – Das begehbare Ensemble" im Haus der Musik, einem Museum der Wien Holding, zu erleben!

Seit 8. Februar 2021 hat das Haus der Musik wieder geöffnet. Damit ist auch wieder die begehbare Klangausstellung "INSIDE BEETHOVEN!", die im Dezember 2020 eröffnet wurde, für alle BesucherInnen zugänglich. Die außergewöhnliche Installation ist eine Einladung ans Publikum, den "Klassiker" Ludwig van Beethoven neu zu hören und zwar aus einer Perspektive, die sonst nur den MusikerInnen selbst vorbehalten bleibt. Sie kombiniert neueste Erkenntnisse der Musikwissenschaft mit der modernen Musikedition zu einem spektakulären Mittendrin-Erlebnis und ist bis September 2021 im Haus der Musik zu erleben.

Beethoven neu erleben
Wenn MusikerInnen auf der Bühne stehen und spielen, hält das Publikum respektvoll Abstand. In der Installation "INSIDE BEETHOVEN! – Das begehbare Ensemble" ist das anders: Die MusikerInnen treten virtuell auf, und BesucherInnen sollen und dürfen die Bühne betreten. Sich an den Platz jedes einzelnen Ensemblemitglieds begeben zu können und den KünstlerInnen aus nächster Nähe zuhören zu können, schafft ein faszinierendes Mittendrin-Erlebnis, das sonst nur dem Ensemble vorbehalten bleibt.

Die Musik, ihre polyphone Struktur, das Spiel jedes einzelnen Instrumentes und sein Beitrag zum Gesamtklang werden plötzlich transparent. Die BesucherInnen können das Ensemble im wahrsten Sinne durchschreiten, gehend erforschen und das bedeutende musikalische Werk aus ganz neuen Perspektiven erleben – eine ungewohnte und reizvolle Erfahrung sowohl für versierte HörerInnen als auch für musikalische Laien.

Zu hören ist Ludwig van Beethovens Septett Es-Dur op. 20 sowohl in der Version für BläserInnen und StreicherInnen als auch in Beethovens eigener Triobearbeitung für Klavier, Klarinette und Cello Opus 38. Die Noten der einzelnen Stimmen und die Veränderungen in der Triobearbeitung können auf digitalen Notenpulten parallel mitlaufend nachverfolgt werden, eine Markierung zeigt stets an, wo im Stück sich die MusikerInnen gerade befinden.

Innovatives Verbundprojekt
"Inside Beethoven!" ist ein innovatives Verbundprojekt, das an der Hochschule für Musik Detmold anlässlich des Beethoven-Jubiläumsjahrs realisiert wurde. Als Wanderausstellung zieht es 2020 und 2021 durch Deutschland und Österreich. Raffinierte Audioproduktionen, komplexe Musikinformatik und neueste Erkenntnisse der Musikwissenschaft und der digitalen Musikedition verbinden sich zu einem einzigartigen Exponat an der Schnittstelle zwischen Kunst und Computer. 

"Inside Beethoven" ist ein Projekt im Rahmen von BTHVN2020 und wurde von der Hochschule für Musik Detmold entwickelt. Mehr Infos sind online zu finden.

Informationen für BesucherInnen
Um den Besuch des Museums während der Corona-Pandemie so sicher wie möglich zu gestalten, wurde ein Schutz- und Hygienekonzept umgesetzt. Beim Besuch gilt Folgendes zu beachten:


Weitere Informationen:
Haus der Musik
Haus der Musik - Facebook 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding