Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Konzert und Klangmuseum zum exklusiven Sondertarif! © Rudi Froese

Wien Holding News

Mo, 23. Mai Haus der Musik

Haus der Musik: Konzert für Kindergärten und Volksschulen

Am 29. Juni 2022 um 9.00 Uhr lädt das Haus der Musik, ein Museum der Wien Holding, auf ein Mitmach-Konzert mit Gernot Kranner in Kombination mit einem Besuch im Klangmuseum zum exklusiven Sondertarif.

Mit einem exklusiven Angebot für Schulklassen und Kindergärten will das Haus der Musik Kindern spielerisch und mit Humor klassische Musik näherbringen. Mit dem Kombiticket besuchen Kindergartenkinder und Volksschüler*innen ein Kinderkonzert mit Gernot Kranner und erleben im Klangmuseum eine Reise durch die Welt der Musik und Klänge. Der Eintritt pro Kind für das Konzert und den Museumbesuch sind nur 8 Euro und der Besuch im Museum muss nicht am Konzerttag erfolgen!

Die Zauberflöte–Opernwerkstatt für Kinder
Sänger, Schauspieler, Autor, Regisseur und legendärer "Professor Abronsius" aus dem Musical "Tanz der Vampire", Gernot Kranner, präsentiert am Mittwoch, 29. Juni 2022 um 9.00 Uhr das Stück "Die Zauberflöte". Gemeinsam lernen die Kinder Papageno, Tamino und Sarastro kennen, drücken Papagena und Pamina die Daumen und singen die Arie der Königin der Nacht. Und eine Menge Humor und Augenzwinkern ist auch mit dabei. Begleitet wird Gernot Kranner am Klavier von Axel Ramerseder.

In die Welt der Klänge eintauchen
Das Haus der Musik ist ein modernes, interaktives Erlebnismuseum und zugleich die Gründungsstätte der Wiener Philharmoniker, denen hier ein eigenes Museum gewidmet ist. Hier wird auf vier Etagen die faszinierende Welt der Musik und Klänge sowie der Kosmos der großen Komponisten präsentiert. Zahlreiche Experimentierstationen laden ein, die Welt der Akustik und Geräusche zu erforschen und Klangphänomenen auf den Grund zu gehen.

Einer der vielen Höhepunkte im Museum ist das "Sonotopia Universe & Lab". Hier erfüllt ein einzigartiges Klang-Universum den gesamten Raum. Die Wesen und Formen, die sich hier bewegen, werden Clong genannt. Diese einzigartigen klanglichen Gestalten harmonieren visuell und akustisch miteinander, und werden von allen Besucher*innen anhand neuester Virtual-Reality-Techniken im angrenzenden Klanglabor erschaffen – ganz nach den eigenen Vorstellungen – und anschließend visuell und akustisch zum Leben erweckt.

Natürlich warten im Museum auch interaktive Klassiker wie der "Virtuelle Dirigent" auf die jungen Besucher*innen. Einfach den elektronischen Taktstock nehmen, Musikstück auswählen und zu dirigieren beginnen – das Orchester folgt jeder Bewegung! Der "Virtuelle Dirigent" wurde kürzlich ebenfalls modernisiert: Ab sofort können Museumsgäste die Wiener Philharmoniker sogar in 4K-Qualität erleben. Auch die bekannten interaktiven Klassiker wie das "Walzer-Würfelspiel" oder "Namadeus" werden die Besucher*innen begeistern.

Termin
Die Zauberflöte–Opernwerkstatt für Kinder
Mittwoch, 29. Juni 2022 um 9.00 Uhr
Konzertdauer: circa eine Stunde
Eintritt pro Kind für Konzert und Museum: 8 Euro
Der Besuch im Museum muss nicht am Konzerttag erfolgen
Anmeldungen per E-Mail.

Weitere Informationen:
Haus der Musik
Haus der Musik - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding